BEEF! Craft Bier – Meisterstücke für Männer – Buchvorstellung

Vorsicht, dieses Buch kann durstig machen!

Seit 2009 bereichert das Food- und Lifestyle-Magazin BEEF! das Leben aller Männer. Thematisch geht es um Fleisch, Technik, Lifestyle, Genus, Spirituosen – eben all den Dingen die Männerherzen höher schlagen lassen.

BEEF! CRAFT BIER BUCH
© TreTorri Verlag

Doch nicht nur das Magazin begeistert die Leser. Mittlerweile hat BEEF! auch 3 Bücher unter dem Motto „Meisterstücke für Männer“ auf den Markt gebracht. Neben „Band 1. Steaks“ und „Band 2. Grillen“ kam nun druckfrisch Band 3 „BEEF! Craft Bier“ der großen BEEF!-Reihe heraus.

Wir hatten schwitzige Hände, als wir ein Exemplar des TreTori Verlags in den Händen hielten und möchten euch hier das Buch genauer vorstellen.
Auf über 250 Seiten widmet sich das Buch dem Craft Bier in gewohnter BEEF!-Manier.
Es überzeugt nicht nur durch das viele Wissen aus Theorie und Praxis, sondern auch durch seine moderne Aufmachung und zahlreichen Fotos.

Nicht nur für Hopfenliebhaber

Craft Bier ist, im wahrsten Sinn in aller Munde. Vor einigen Jahren, als der Begriff aus den USA zu uns schwappte, konnte damit kaum jemand etwas anfangen. Heute steht dieser Craft Bier für besondere, handwerklich hergestellte und oft extreme Biere. Nicht nur Hopfenliebhaber können sich dafür begeistern. Craft Bier beschreibt hochwertige Biere und genau das soll das Buch „Craft Bier“ unterstreichen. Jan Spielhagen schreibt im Vorwort: »Wir alle wissen viel zu wenig. Vom Hopfen und seinen unzähligen Aromanoten, vom Härtegrad des Wassers, dem Malz und seiner traditionellen Herstellung in Franken, von Mikrobrauereien, IPA und dem Rauchbier aus Bamberg. (…). Deshalb dieses Buch.«

Beef! Craft Beer
© Peter Schulte

Alles was man über Craft Bier wissen sollte

Das Buch BEEF! Craft Bier ist unterteilt in mehrere Kapitel und macht mit dem Leser zu Beginn eine Reise in die Vergangenheit, zum Anfang der Biergeschichte. Überhaupt nicht trocken wird die Entwicklung des Bieres bis zur heutigen Zeit erzählt.

Sehr detailliert werden unterschiedliche Bierstile beschrieben und Tipps für die Bierverkostung mit den passenden Gläsern gegeben. Ein ausklappbarer Verkostungsbogen ist inklusive.
Man erfährt viel Wissenswerte über die Rohstoffe Malz, Hopfen, Hefe und Wasser. Es wird gezeigt wie diese das Bier beeinflussen und ihm seinen einzigartigen Geschmack geben.

In Portraits und Interviews von und mit einflussreicher nationaler und internationaler Brauer wie zum Beispiel Marc Rauschmann (BraufactuM), Agostino Arioli (Birrificio Italiano) und Fritz Wülfing (Ale Mania) wird über die Craft Bier Bewegung und die weitere Entwicklung diskutiert.

Beef! Craft Bier
© Peter Schulte

Auch Hobbybrauer und diejenigen, die gerne einmal ein Bier selber brauen möchten, kommen voll auf ihre Kosten. Durch detaillierte Braueinleitungen und vielen Fotos wird der Brauvorgang vom Maischen bis zur Abfüllung in den eigenen vier Wänden beschrieben. Des Weiteren haben namhafte Craft Bier Brauer einige Rezepte verraten, die sich hervorragend nachbrauen lassen.

Zum Schluss geht es natürlich auch noch ums Kochen. Neben „Nürnberger mit Lambic-Sauerkraut und Kartoffelstampf“, über „Zander mit IPA-Hollandaise und Risotto“ laden 11 weitere Rezepte mit Bier zum Nachkochen ein.

Dieses Buch ist sehr gut recherchiert und es wurde viel Wissen zusammengetragen. Dabei ließt es sich erstaunlich leicht und macht nicht nur Durst, sondern auch hungrig. Es ist schön, dass unser liebstes Thema, das „Craft Bier“ so viel Aufmerksamkeit erfährt und entsprechend beworben wird.

Absolut lesenswert!

Erhältlich unter anderem bei Amazon.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*