Brooklyn Brewery Local 2

eine schmackhafte Kreation von Garrett Oliver…

Brooklyn Brewery Local 2
© www.bier-entdecken.de, Brooklyn Brewery Local 2

Daten und Fakten zum Bier

Name: Local 2
Brauerei: Brooklyn Brewery
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 9% Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Belgisches Dark Strong Ale
Gärung: Obergärig
Trinktemperatur: 10-12°C
Herkunft: Brooklyn, NY, USA
Dazu passt: Schinken, Enten- oder Schweinefleisch
Ale Biere entdecken

Besonderheit des Local 2

Garrett Oliver, Braumeister der Brooklyn Brewery versteht sein Handwerk. Er ist ein Künstler am Sudkessel. Hier berichten wir über eine seiner Kreationen, das Local 2. Die Basis dieses Bieres ist ein dunkles belgisches Starkbier. Aber es wäre nicht Garrett Oliver, wenn das schon alles wäre. Zusätzlich verwendet er Honig und Orangenschalen die das Local 2 veredeln. Den Abschluss dieser Kreation bildet eine Flaschengärung.

 

Flaschendesign

Brooklyn Brewery Local 2
© www.bier-entdecken.de, Brooklyn Brewery Local 2 Etikett

Abgefüllt ist das Local 2 in eine edle Champagnerflasche und mit Naturkorken verschlossen. Das Etikett ist schwarz und dunkelgrün gehalten mit einer große hervorgehobenen 2 darauf.

Optik

Im Glas erstrahlt das Bier in einem herrlichen dunklen Bernsteinton. Braune und orangenfarbene Reflexionen erstrahlen je nach Lichteinfall. Der Schaum baut sich feinporig und voluminös auf dem Bier auf.

Geruch

Der Duft betört durch Gewürzaromen, Pflaumen und einer angenehmen Malznote. Unter genauer Betrachtung strömen weizenbiertypische Aromen in die Nase. Moderate Bananen- und Vanillearomen entfalten sich.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Der erste Kontakt im Mundraum zeigt süßliche Malzaromen, leichte Kandisnuancen und eine weiterhin kernige Fruchtigkeit nach Pflaumen und Bananen. Im weiteren Verlauf entfalten sich leichte Schokoladenaromen, die perfekt zum moussierenden Körper des Bieres passen.

2. Rezenz

Fein prickelnd rinnt das Bier gen Gaumen. Durch die Kohlensäure werden die Aromen neu gemischt und es entfalten sich neue Aromakomponenten. Endlich kommen leichte Orangenaromen hindurch und bringen eine gewisse Säure ins Spiel.

3. Abgang

Der Abgang ist unerwartet leicht und rund, ohne jedoch wässrig zu sein. Feine Malz- und Fruchtaromen bilden einen leckeren Abgang.

Ale Biere entdecken

Fazit

Ein wunderbares und solides Bier, welches mit verschiedenen Aromenetappen begeistert. Es werden weizentypische sowie starkbiertypische Aromen offenbart, welche sich harmonisch verbinden und ergänzen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*