Cabane Blonde

Cabane Blonde – gebraut mit Korinader und Orangenschalen..

Cabane Blond

Daten und Fakten zum Bier

Name: Cabane Blonde
Brauerei: „La Botteresse“ in St. Georges / Meuse
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 7,0 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Blonde, belgisches Ale
Gärung: Obergärig
Trinktemperatur: 8-10°C
Herkunft: Belgien
Dazu passt: Salat, Entenbrust, Dessert
Belgische Biere entdecken

Besonderheit des Cabane Blonde

Gebraut wird das Bier in der Brauerei „La Botteresse“ in Saint-Georges-sur-Meuse. Die Idee hinter dem Bier und die ersten Tests entstanden allerdings in einem Ortsteil von Eupen namens Hütten. Die Verbindung zu Hütten trägt das Cabane Blonde daher auch im Namen. Denn Cabane ist die wörtliche, französische Übersetzung von „Hütten“. Viel interessanter ist jedoch der Brauvorgang und die Rohstoffe. Das Bier ist ein helles obergäriges Bier aus Pilsener und Wiener Gerstenmalz mit einem 20%igen Anteil von Weizenflocken. Neben Bitter – und Aromahopfen werden der Würze Koriander und getrocknete Orangenschalen zugefügt. Nach der Vergärung und Lagerung in Edelstahltanks wird das junge Bier vor der Flaschenabfüllung leicht gezuckert, um eine zweite Gärung zu ermöglichen. Da nur wenige tausend Liter pro Jahr produziert werden, gehört der Hersteller zu den sogenannten Mikrobrauern.

Flaschendesign

Das Etikett ist ziemlich schlicht. Man erkennt, dass keine großen Ausgaben in umfangreiches Marketing geflossen sind. Positiv ist das zu werten, wenn dadurch die volle Aufmerksamkeit dem Bier zugute kam und sich dies im Geschmack widerspiegelt. Auf dem beigen Etikett ließt man den Namen des Bieres „Cabane Blonde“ und den Slogan „Eupener Spezialbier – Gebraut aus Leidenschaft“, ebenso wie auch ein paar weitere Angaben zum Bier.

Optik

Im Glas dann ein trübes, hellbraunes Bier. Es erinnert ein wenig an ein Witbier, welche von Haus aus häufig eine „milchige Trübung“ besitzen. Der Schaum baut sich mittelporig auf dem Bier auf und zerfällt dann aufgrund des doch hohen Alkoholgehaltes von 7 % relativ zügig bis der Schaum noch ca. einen Fingerbreit, dass Bier grobporig bedeckt.

Geruch

Der Duft des Cabane Blonde ist nicht impulsiv aber dafür sehr facettenreich und füllig. Gemütlich verbreiten sich zu Beginn hefige und weizenbierartige Aromen in der Luft. Auch ein Hauch Banane schwimmt mit. Dahinter kommen dann schöne Zitrusfruchtaromen zum Vorschein welche Frische, eine gewisse Säure und Fruchtigkeit andeuten. Auch diese Wandeln sich sodann in ein weiteres Aromengefüge. Es wird eine spur fruchtiger und sogleich malziger, Orangearomen kommen zum Vorschein dazu auch Noten von Biskuit. Es erinnert nun an einen frischen Obstkuchen, der gerade aus dem Ofen kam.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Im Mund zeigt sich eine starke Zitrussäure, die den Mundraum umhüllt. Das Cabane Blonde schmeckt nach reifer Zitrone mit einer mitläufigen Herbe. Auch eine ausgeprägte Süße ist gut erkennbar und hält gekonnt die anfängliche Säure im Zaum. Auch Orange und Koriander zeigen sich während dem Antrunk, wenn auch etwas zurückhaltender.

2. Rezenz

Der Körper ist leicht und die Aromen gut aufeinander abgestimmt. Dadurch hat das Cabane Blonde eine überzeugende Trinkbarkeit. Ein tolles Sommerbier mit gut eingearbeiteter Kohlensäure, die belebt und für Spritzigkeit sorgt.

3. Abgang

Der Abgang trumpft zum Schluss dann nochmal auf und bietet eine sehr ungewöhnliche Aromatik. Es dominiert eine unerwartete Gewürzenote die sich am ehesten mit Muskatnuss vergleichen lässt. Zudem kommen süß-saure Zitrusaromen wie von überreifen Zitronen hervor. Aber auch die Orange darf sich nochmal von ihrer besten Seite zeigen und bringt süße Fruchtnoten mit. Umrahmt werden die ganzen Aromen von einer kräuterartigen Herbe und Bitterkeit und schenkt einen langanhaltenden Nachhall.

Belgische Biere entdecken

Biershops und Händler aufgepasst: Wenn euch die Bierbeschreibung gefallen hat, dieses Bier euer Interesse geweckt hat und ihr das Cabane Blonde in euer Sortiment aufnehmen möchtet, dann wendet euch an Roger Klein.
Er würde gerne der kleinen, privaten Brauerei helfen das Cabane Blonde auf dem deutschen Biermarkt zu etablieren.

Kontaktdaten: Roger Klein, roger-klein@gmx.net

Cabane Blonde

7.4

Flaschendesign und Angaben:

5.0/10

Optik:

7.5/10

Geruch:

8.5/10

Geschmack:

8.0/10

Gesamteindruck:

8.0/10

Aromenprofil

  • Zitrone
  • Obstkuchen
  • Orange
  • Gewürze
  • Kräuter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*