FINNE Bio Helles

FINNE Bio Helles – Perfekt für den Feierabend..

FINNE Bio Helles

Daten und Fakten zum Bier

Name: FINNE Bio Helles
Brauerei: Münsteraner Finne GmbH
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 4,9 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Lagerbier
Gärung: Untergärig
Trinktemperatur: 7-9°C
Herkunft: Münster
Dazu passt: Bratwurscht, Quinoa-Salat, Gouda
Lager und Pilsbiere entdecken

Besonderheit des FINNE Bio Helles

Ihre Brauerei beschreiben die Braumeister der Finne-Brauerei folgendermaßen.
Eine Finne Bier!… so bestellt der Münsteraner auf Masematte, der Geheimsprache Münsters, wenn er eine Flasche oder ein Glas Bier möchte.„In unsere Finnen kommen die besten Bio-Zutaten nach eigenen, in der Münsteraner Finne Brauerei entwickelten Rezepturen.“

Mehr über die drei Brau-Herren lest ihr in unserem Interview mit ihnen.

Das FINNE Bio Helles gehört nun schon einige Zeit – genauso wie der Prinzipalmarkt – zu Münster, zu einem entspannten Feierabend. Ganz egal, ob du ihn im Stadion verbringst, an der Promenade grillst oder einfach gemütlich auf der Couch hängst.

Gebraut wurde es mit Pilsner und Münchner Malz. An Hopfen wurde Perle, Spalter Select und Hallertauer Mittelfrüh verwendet. Ein Bier mit 4,9 % Alkohol, fruchtig würzig perfekt für den Feierabend.

Flaschendesign

FINNE Bio Helles Etikett

Toll finde ich wieder das Etikett auf der kleinen 0,33liter Mehrweg FINNE Bio Helles Flasche. Auf dem in Weiß gehaltenen Etikett sehe ich ein Teil des Münsteraner Prinzipial-Marktes, genaugenommen das Rathaus, als Dach besitzt es auf diesem Etikett jedoch eine Hopfenkrone. Sehr innovativ finde ich die Ideen auf den Etiketten von der FINNE Brauerei, Bier aus Münster mit Motiven aus Münster.

Außerdem sieht man auf dem Etikett in dunkler Schrift der Schriftzug BIO CRAFT BEER und auch den Name des Bieres „FINNE Helles“. Auf dem Etikett der Rückseite lese ich die Beschreibung des Wortes Finne und etwas über die Verwendung der Bio-Zutaten des Bieres. Eine sehr schöne Beschreibung des Bieres sowie die Zutaten, die Temperatur- und Speisenempfehlung. Perfekt gemacht dieses Etikett, so LÄUFTS….

Optik

Goldgelb strahlt das FINNE Bio Hell aus dem Glas, es ist leicht trüb und es bildet sich eine sehr feinporige Schaumkrone auf dem Bier. Der Schaum ist strahlend weiß, recht üppig und auch sehr standhaft. Optisch sieht man diesem Bier richtig an, dass es mit Liebe gebraut wurde.

Geruch

Der Duft dieses Bieres ist wie man ihn sich vorstellt für ein Helles: blumig, leicht säuerlich und ein wenig herb. Deutlich riecht man angenehme Hopfenaromen hervor und auch ein sehr schönes Malzaroma ist zu riechen. Ein duftes und sehr appetitliches Bier ist dieses FINNE Helles.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Im Antrunk ist das Bier fast ein wenig mild, es schmeckt malzig, leicht süßlich, es ist süffig und dezent gehopft. Leicht fruchtige Aromen sind zu schmecken, das alles ergänzt sich zu einer tollen Harmonie, fruchtig, mild, dezenter Hopfen, ein erfrischender und sehr süffiger Antrunk.

2. Rezenz

Das Bier ist erfrischend, spritzig und gut gekühlt – ein echtes Feierabendbier. Geschmacklich ist es weiterhin leicht hopfig und ein wenig grasig im Geschmack. Sehr schön die Kombination von Malz und Hopfen, dazu perfekt der leicht grasige und zugleich süffige Geschmack mit dezenten fruchtigen Noten.

3. Abgang

Im Abgang wird das FINNE Helles ein wenig trockener, geschmacklich bleibt es sehr angenehm herb, malzig und dezent hopfig.

Lager und Pilsbiere entdecken

Olaf Gronert: Das FINNE Helles ist ein Bier, dass täglich getrunken werden könnte und kommt aus der neuen Münsteraner FINNE Brauerei. Liebevoll verpackt, sehr schön das Design des Etiketts. Optisch sehr gelungen, vom Duft überzeugt es und geschmacklich ist es ein richtig gutes Bier. Angenehm dezent gehopft mit schönen Malznoten, leicht grasig und zugleich fruchtig. Das perfekte Bier für den Feierabend und bei dem geringen Alkoholgehalt von 4,9% kann man an heißen Tagen auch mehrere davon vertragen.

FINNE Bio Helles

7.5

Flaschendesign und Angaben:

9.5/10

Optik:

7.5/10

Geruch:

7.0/10

Geschmack:

6.5/10

Gesamteindruck:

7.0/10

Aromenprofil

  • Hopfenaromen
  • Malzaromen
  • Blumig
  • Leicht grasig
  • Angenehm herb

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*