FMB 101 Kölsch Style Ale – Figueroa Mountain Brewing Company

Ein Kölsch aus den USA…

FMB 101
© www.bier-entdecken.de, FMB 101

Daten und Fakten zum Bier

Name: FMB 101
Brauerei: Figueroa Mountain Brewing Company
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 4,8 % Vol.
Stammwürze: 12 %
Biersorte: Kölsch Style Ale
Gärung: Untergärig
Trinktemperatur: 6-8°C
Herkunft: Buelton, Kalifornien
Dazu passt: Pasta, Geflügel, Fisch
Pale Ale´s entdecken

Besonderheit des FMB 101 Kölsch Style Ale

Das Besondere an diesem FMB 101 ist, dass es ein Kölsch aus Amerika ist.

Kalifornien – das bedeutet Sonne, Strand und Surfen. Central Coast – dort wird dieses Bier gebraut – ist das gleiche, es gibt Berge, die das Meer treffen, auch Sonne, Strand und Surfen. Aus diesem Mix kam die Idee, dieses Bier zu brauen. Ein untergäriges Bier, gebraut wie ein Lager-Bier. Dieses FMB 101 hat ein feines, fruchtiges Aroma und einen frischen, klaren Abgang. Das Kölsch Style Ale hat einen Alkoholgehalt von 4,8 Prozent, 20 IBU und eine Stammwürze von 12 Prozent.

Flaschendesign

FMB 101 Etikett
© www.bier-entdecken.de, FMB 101

Das FMB 101 Kölsch Style Ale ist abgefüllt in einer Dose. Auf der Dose sehe ich die legendäre Route 101, die Berge und das Meer. Außerdem befinden sich auf der Dose der Name und die Adresse der Brauerei, eine kleine Beschreibung dieses Bieres, sowie – passend dazu – der Hinweis, dass beim Autofahren kein Alkohol getrunken werden darf. Das gilt sicher auch für die Route 101.

Optik

Befreit aus der Dose strahlt mich im Glas ein goldenes, klares und leuchtendes Bier an. Auf dem Bier eine sehr feine weiße, aber recht kleine Schaumkrone. Optisch finde ich das Bier sehr schön, besonders gefällt mir die leuchtend goldene Farbe.

Geruch

Das Aroma des FMB 101 ist fruchtig, ich rieche eine Mischung aus floralen und fruchtigen Noten, einen Mix von Apfel und Banane, dazu Zitrus, Gras und Brot, auch einen tollen hopfigen Geruch nehme ich wahr und ein wenig Malz. Ein angenehmer und sehr einladender Duft.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Der Antrunk ist leicht süß und süffig, ich schmecke etwas Zitrusaroma, dann schmeckt dieses Bier wie Cracker und Gras und ist ein Mix aus Süße und Herbe, deutlich kommt eine leichte Hopfennote mit hervor.

2. Rezenz

Das Bier ist frisch und sehr spritzig, ein erfrischendes Bier mit reichlich Kohlensäure. Geschmacklich ist es weiterhin leicht grasig und auch eine pfeffrige Note verspüre ich.

3. Abgang

Im Abgang wird das Bier dann herber und auch ein wenig säuerlicher, die Zitrusnote kommt dabei kräftiger hervor und auch sehr schöne, leicht pfeffrige und grasige Noten, ein wenig nach Brot. Der leicht herbe und leicht säuerliche Abgang bleibt mir sehr lang erhalten.
Pale Ale´s entdecken

Fazit

Das FMB 101, ein Bier im Kölsch-Style, gebraut in Amerika. Interessant ist die Verpackung, es kam in einer Dose zu mir. Optisch richtig strahlend goldig, der Geruch fruchtig und auch leicht hopfig. Geschmacklich hat mich dieses FMB 101 Kölsch sehr positiv überrascht, da steckt viel mehr drin als in manch anderem Kölsch. Fruchtig, herb, viel Zitrus und tolle grasige und brotige Noten. Ein richtig erfrischendes Kölsch aus Kalifornien.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*