Wacken Brauerei – HEIMDALLS WILLKOMM

HEIMDALLS WILLKOMM: Freut Euch der schönen Zeiten, aber trinkt mit Umsicht…

HEIMDALLS WILLKOMM

Daten und Fakten zum Bier

Name: HEIMDALLS WILLKOMM
Trunk aus Bier und Met
Brauerei: Wacken Brauerei GmbH&Co.KG
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 6,5 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Biermischgetränk mit Met
Gärung: untergärig
Trinktemperatur: 7°C
Herkunft: Wacken
Dazu passt: zum Dessert, zum Genießen, Steaks, Gegrilltes, Schweinebraten, Geflügel
Bier kaufen!

Besonderheit des HEIMDALLS WILLKOMM

Auch zu diesem Bier hat die Brauerei Wacken wieder eine kleine und interessante Geschichte parat:

Heimdalls Willkomm
Trunk aus Bier und Met

Der Asengott Heimdall ist der Wächter über Bifröst, der Regenbogenbrücke, welche Midgard, die Welt der Menschen, mit Asgard, der Welt der Götter verbindet. Er begrüßt dort die gefallenen Krieger, die als Einherjer nachWalhalla einziehen.

Mit dieser Rezeptur aus handwerklich gebrautem Bier, verbunden mit edlem Honigwein, werden die müden Geister wieder zum Leben erweckt.
Der Trank ist stark, süffig und dennoch wohnt ihm eine feine Bittere inne, die wie eine Wehklage über das Ende des Lebens in Midgard mitschwingt.
Freut Euch der schönen Zeiten, aber trinkt mit Umsicht!

Heimdalls Willkomm, ein Biermischgetränk aus Bier und dem Honigwein Met, den die Nordmänner sehr lieben, recht interessant finde ich dabei, wie viel Alkohol in diesem Getränk steckt, ich könnte mir schon vorstellen, süß ,süffig und ein wenig heimtückisch. Nicht wie in der Beschreibung angegeben wiederbelebend, ich könnte mir vorstellen, dass man nach mehreren dieser Heimdalls recht gut schläft.

Flaschendesign

HEIMDALLS WILLKOMM  EtikettAbgefüllt ist Heimdalls Willkomm in einer 0,33l Mehrwegflasche. Das Etikett ist bräunlich bis rötlich gehalten und ich sehe darauf den Asengott Heimdall, wie er in sein Horn bläst. Außerdem den Namen des Bieres, der Brauerei und die Angabe zu dem Alkohol. Auf dem Etikett der Rückseite liest man die kleine Geschichte, die Zutaten des Bieres, die Herstelleradresse und das MHD. Schön gestaltet finde ich alle Etiketten aus Wacken, da haben sie sich sehr viel Mühe gegeben.

Optik

Von der Farbe her ist dieses Bier-Metgetränk recht kräftig orange. Es ist leicht trüb und es bildet sich ein leichter, schneeweißer und sehr feinporiger Schaum. Bis auf den etwas geringeren Schaum unterscheidet sich dieses Getränk nicht von einem Bier.

Geruch

Das Aroma von Heimdall Willkomm ist mir sehr willkommen, es duftet nach Honig, nach Karamell, nach Malz und Gewürzen und floralen Aromen. Ein recht angenehmer und appetitlicher Duft – finde ich

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Im Antrunk schmecke ich dezent süße Malznoten, Honig und auch den Alkohol, dazu Karamell, Kräuter, Hopfen und leicht fruchtige und blumige Noten.

2. Rezenz

Die Kohlensäure ist dezent eingesetzt, das Bier wirkt dennoch frisch und recht gut trinkbar. Es erinnert schon fast an einen Wein und hat einen recht vollen und auch alkoholischen Körper. Geschmacklich kommen weiter die Honigaromen hervor, dazu Karamell, leichte Kräuternoten und blumige Noten und auch eine leichte Bittere vom Hopfen.

3. Abgang

Im Abgang erschmeckt man tolle Malzaromen und es kommt eine leichte bittere Note vom Hopfen hinzu, die sich auch weiter steigert und mir noch lang am Gaumen erhalten bleibt.

Bier kaufen! [icon_box title=“Fazit“ icon=“calculater.png“]

Olaf Gronert:

Heimdalls Willkomm, ein Biermisch Getränk mit Met. Stark, süffig malzig – so wird es beschrieben, ich finde es schmeckt auch recht alkoholisch, hat ja immerhin 6,5% vol. Ein gleichmäßiges, schönes, malziges Getränk, das dezent süß ist mit schönen Honig-, Karamell- und Kräuternoten. Im Abgang wird es herber. Toll verpackt und von der Optik und vom Geruch her schön, ein insgesamt recht gutes, gleichmäßiges Getränk ohne irgendeinen Höhepunkt. Süß und süffig, ein Getränk für Frauen und Süßmäulchen, muss aber auch Mann auf jeden Fall einmal ProBiert haben, mir war dieser Trank aus Bier und Met sehr willkommen!
[/icon_box]

HEIMDALLS WILLKOMM

HEIMDALLS WILLKOMM
8.2

Flaschendesign und Angaben:

9/10

    Optik:

    9/10

      Geruch:

      8/10

        Geschmack:

        8/10

          Gesamteindruck:

          9/10

            Aromenprofil

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *