Hop Fiction Quince – American Pale Ale

Hop Fiction Quince – Eine Hommage für einen Filmklassiker…

Hop Fiction Quince

Daten und Fakten zum Bier

Name: Hop Fiction Quince
Brauerei: La Quince
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 5,4 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: American Pale Ale
Gärung: Obergärig
Trinktemperatur: 7-8°C
Herkunft: Ca l’Arenys, Spanien
Dazu passt: Steak, würziger Käse, bunte Salate
Bier kaufen!

Besonderheit des Hop Fiction Quince – American Pale Ale

„Was ? – Aus welchem Land kommst Du ?! – Was ?“

Wer kennt ihn nicht, den Film-Klassiker Pulp Fiction von und mit Quentin Tarantino aus dem Jahr 1994. Unter anderem mit einer hochkarätigen Besetzung wie Uma Thurman. Für Sieben Oscars wurde der Film nominiert und vielfach ausgezeichnet.

Und wer braut nun hier als Hommage an den Film ein Bier Namens „Hop Fiction“? Es ist eine spanische Brauerei Namens „La Quince“. Seit 2013 lassen die beiden Brüder Jacobo und Juan Lliso ihre Bierkreationen in der spanischen Brauerei Guineu in Ca l’Arenys produzieren.

2014 brauten die beiden Brüder zu Ehren des 20. Jahrestags von „Pulp Fiction“ ihr Bier „Hop Fiction“. 5,4 % Alkohol und 40 IBU bringt das American Pale Ale auf die Waage. An Hopfen wurde Galena, Centennial, Citra verwendet.

Dank Kai Boecker der das Bier in seinem Bierlager in Köln vertreibt konnten wir dieses Bier probieren.

Flaschendesign

hop-fiction-etikettUma Thurman, die in Pulp Fiction mit ihren pechschwarzen Haaren „Mia Wallace“ spielt, ziert als Comic-Abbildung das feuerrote Etikett des Bieres. Mia hält dabei eine Hand voll Hopfen vor die Nase und denkt sich: „Hop My God!“. Daneben steht in gelber Schrift der Name „Hop Fiction“. Ebenso zeigt das Etikett das Logo der Brauerei La Quince – ein großer Eulenkopf.

Optik

Im Glas zeigt sich das Hop Fiction in einem kräftigen Bernsteinton mit kastanienbraunen Reflexionen. Das Bier ist mäßig opal und strahlt herrlich im Licht. Zunächst baut sich auch eine füllige, weiße Schaumkrone mit einer dichten, mittelporigen Textur auf. Leider erweist sich diese als weniger Standfest und zerfällt zusehends.

Geruch

In der Nase angenehme hopfig-fruchtige Aromen, bestimmt durch Ananas, Pfirsich und Pinie. Im Hintergrund weitere Fruchtimpulse von Grapefruit, Mango und Aprikosen. Geringfügig zeigen sich auch ein paar rote Früchte und einige florale Aromen. Einen sehr süßen, fruchtig-frischen Charakter offenbart das Hop Fiction beim ersten „Kennenlernen“.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Recht Rund zeigt sich der Malzkörper, welcher gleich zu Beginn von einer deutlich erkennbaren trockenen Herbe ausgestattet ist. Feine Getreidenoten, gepaart mit einer ordentlichen Portion Frucht zeigen sich beim ersten Schluck. Gras, Pinien, etwas Harz, frisches Brot, Grapefruit, Mandarine und Ananas bilden ein wahnsinnig facettenreiches Aromenprofil.

2. Rezenz

Im Mittelteil kommen Fruchtaromen von Grapefruit und Zitrone besser zur Geltung und bringen eine zitrusfruchtige Säure mit. Der Körper ist mittelleicht, mit einer feinprickelnden Kohlensäure. Ebenfalls nimmt die Bitterkeit allmählich zu und verdrängt so die süßen Fruchtnoten sowie die Getreidearomen des Malzes.

3. Abgang

Der Abgang gestaltet sich trocken. Dabei entstehen leichte Kräuter- und Grasaromen. Die Bitterkeit zeigt sich eher zurückhaltend und erinnert an etwas unreife Früchte. Der langanhaltende Nachhall präsentiert sodann nochmal eine breite Palette von Aromen. Getreidenoten, Nuancen von Ananas und Pfirsich kommen erneut zum Vorschein.

Bier kaufen!

 

Fazit:

Das Hop Fiction ist ein rundes American Pale Ale welches ein breites Aromenportfolio zu bieten hat. Sehr gut ausbalanciert mit malzigem Hintergrund und jede Menge Fruchtaromen. Mittlerer Körper und frech prickelnder Kohlensäure. Angenehme, grasige und an unreife Früchte erinnernde Bitterkeit.

Gefällt uns sehr gut!
Danke an das Bierlager Köln.

Hop Fiction Quince

Hop Fiction Quince
9.5

Flaschendesign und Angaben:

10/10

    Optik:

    10/10

      Geruch:

      9/10

        Geschmack:

        10/10

          Gesamteindruck:

          10/10

            Aromenprofil

            • Ananas
            • Pfirsich
            • Pinie
            • Grapefruit
            • Malzaromen

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *