Hopfenhäcker Smokey Sten – Baltic Porter

Hopfenhäcker Smokey Sten: Schokoladig, cremig-bärig malzaromatisch. Black is Beautiful!“

Hopfenhäcker Smokey Sten

Daten und Fakten zum Bier

Name: Hopfenhäcker Smokey Sten
Brauerei: Hopfenhäcker Brewing Company
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 7,5 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Baltic Porter
Gärung: untergärig
Trinktemperatur: 10-12°C
Herkunft: München/Bayern
Dazu passt: Rindersteaks, zum Dessert, zu Schokolade
Porter entdecken und kaufen!

Besonderheit des Hopfenhäcker Smokey Sten

Schwarz, stark, leicht geraucht. Baltic Porter, der starke untergärige Bruder des leichten obergärigen Inselgebräus, angeraucht und mit Kraft gehopft (Taurus, Cascade und Chinook). Trägt den Rauch leicht vor sich her, kommt dann mit der Kraft des gerösteten Malzes und der Wucht seiner Stammwürze. Hopfenhäcker: Schokoladig, cremig-bärig malzaromatisch. Black is Beautiful!“

Ein Baltic Porter mit Rauchmalz, ich bin schon fast sicher dass dies ein Bier vom Hopfenhäcker, ganz nach meinem Geschmack ist.

Flaschendesign


Abgefüllt ist der Smokey Sten in einer 0,33ml Mehrweg flasche, auf dem Etikett sieht man natürlich den Smokey Sten in Lederhose und finsteren Blick. Ein treffendes Bild wieder gestaltet von dem Münchner Künstler H1. Außerdem liest man die oben zitierte Beschreibung, die Zutaten sowie die Herstelleradresse und das MHD. Toll gemacht, wie alle Flaschen vom Hopfenhäcker.

Optik

Das Bier ist schwarz, und undurschaubar, so richtig blickdicht. Auf dem Bier bildet sich eine cremige, leicht bräunliche Schaumkrone. Von der Optik her ein sehr stilechtes Porter. mir gefällt es.

Geruch

Das Bier verströmt ein Aroma nach leicht geräucherten Schinken, deutlich ist das rauchige heraus zu riechen, dazu Schokolade, Toffee, Karamell, Kaffee und auch ein wenig nach Lakritz. Dominante im Geruch jedoch die schönen Raucharomen.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Das Bier startet recht herb, dabei schmecke ich sehr schöne Röstmalzaromen, Das Bier schmeckt bitter, mit dem Geschmack eines bitteren Kakaopulvers, ungesüßt mit einem herben grasigen Hopfen und einer dezenten Rauchmalznote.

2. Rezenz

Ölig von der Konsistenz, das Bier hat einen vollen Körper und eine dezent eingesetzte Kohlensäure. Trocken wirkt es und geschmacklich sind weiterhin angenehme Schokoladennoten, dazu Kakao, und der grasige herbe Hopfen. Angenehm röstig, ohne Zucker mit einer leichten rauchigen Note.

3. Abgang

Im Abgang wird das  Smokey Stem noch ein wenig herber und auch deutlich trockener, der Alkohol wärmt richtig durch. Geschmacklich sind weiterhin die schönen Röstmalzaromen vorhanden, Kakao und Schokoladennoten.

Porter entdecken und kaufen!

Olaf Gronert:

Hier haben mich die Hopfenhäcker wirklich so richtig überrascht, eigentlich finde ich ja alle ihrer Biere toll, doch dieses Baltic Porter, ich finde es grandios. Trocken, rauchig, alkoholisch und herb. Hier ist viel und guter Hopfen verbraut wurden, schön die Röstmalzaromen, die perfekt harmonieren mit dem Rauchmalz, dem Kakao und Schokoladennoten. Ein Bier ganz nach meinem Geschmack.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*