LaBieratorium F60 PARANOID IPA

F60 Paranoid IPA – Wenn EINE Realität einfach nicht genug für Dich ist!…

LaBieratorium Paranoid IPA Bild

Daten und Fakten zum Bier

Name: LaBieratorium „F60 PARANOID IPA“
Brauerei: LaBieratorium
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 7,3 % Vol.
Stammwürze: 17,9
Biersorte: American India Pale Ale
Gärung: Obergärig
Trinktemperatur: 8-10°C
Herkunft: Cottbus
Dazu passt: Geflügel, asiatische Gerichte, gegrilltes Schweinefleisch, Fisch

 

India Pale Ale entdecken!

Besonderheit des LaBieratorium F60 PARANOID IPA

LaBieratorium ist Brandenburgs jüngste Brauerei. Wir stellen sie euch in einem Interview ein wenig näher vor.
LaBieratorium entdeckt Altes wieder und kombiniert es mit Neuem. Ein richtig kreatives und sympathisches und auch erfolgreiches Team hat sich da zusammen gefunden.

Ihr F60 PARANOID IPA beschreiben sie folgendermaßen: „F60 Paranoid IPA“ ist ein bernsteinfarbenes leicht trübes Ale, mit fester Schaumkrone. In der Nase werden sanfte Aromen nach Früchten wie Mango, Passionsfrucht und Zitrone wahrnehmbar, leichte Karamellnoten mischen sich hinzu. Es entführt für einen Augenblick in die Welt der Zitrusfrüche, der Kokospalmen und der Sommerfrische.“

Gebraut wurde es mit Amarillo, Cascade, Columbus, Simcoe und Sorachi Ace Hopfen, dazu Caramellmalz, Pale Ale Malz und Wiener Malz, das ergibt ein IPA mit recht heftigen 85 IBUs, 7,3 % Alkohol und einer Stammwürze von 17,9%.

Dieses Bier bekam beim Meininger CraftBeer Award 2016 die Silbermedaille India Pale Ale.

Flaschendesign

LaBieratorium Paranoid IPA EtikettAbgefüllt ist das F60 Paranoid IPA in einer 0,33l Mehrwegflasche. Auf dem Etikett sieht man das Wappen der Brauerei, den Pan mit der Hopfenkrone und darunter würde ich – in Anlehung an Bollywood – einen Elefanten mit Bierflasche erkennen. Insgesamt ein recht schrilles und buntes Etikett, es fällt auf und macht auf jeden Fall einiges her. Außerdem liest man die Zutaten des Bieres sowie die Herstelleradresse auf dem Etikett.

Optik

Im Glas habe ich ein leicht trübes, dunkel-orangenes Bier. Auf dem Bier bildet sich eine kleine, sehr feinporige und auch recht ausdauernde Schaumkrone. Optisch weiß dieses Paranoid IPA aus Cottbus auf jeden Fall zu gefallen.

Geruch

Das Aroma dieses Bieres finde ich richtig wunderbar, fruchtig mit Aromen von Mandarine, Zitrusfrüchten, Grapefruit, einem leicht süßlichen Malz, etwas Kiefer und Karamell. Ein richtig Duftes und auch kräftiges IPA.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Die Daten des Bieres versprechen ja einiges: 85IBU! Und die schmeckt man bereits im Antrunk, richtig heftig herb startet das F60 Paranoid IPA, dazu die angenehmen fruchtigen Noten von Mango, Maracuja, Grapefruit und Zitrus. Eine sehr gelungene Kombination aus herb – und das Bier ist richtig herb, die 85 IBUs verstecken sich auf keinen Fall – und fruchtig.

2. Rezenz

Die Kohlensäure ist dezent eingesetzt, dazu ein mittlerer Körper und auch leicht ölig ist das Bier. Der Alkohol kommt gut hervor und durch die dezent eingesetzte Kohlensäure spürt man so richtig die alkoholische Süße und Schwere, dazu die sehr schönen fruchtigen Noten und eine kräftige bittere Note. Das passt alles recht gut zusammen.

3. Abgang

Im Abgang wird das Bier deutlich trockener und auch noch ein wenig herber, dazu die schönen fruchtigen Noten, ein wenig Karamell und so richtig hopfenherb in Kombination mit einer fruchtigen Süße geht das Bier zu Ende.

India Pale Ale entdecken!

 

Olaf Gronert:

Heute im Test ist Brandenburgs jüngste Brauerei, das LaBieratorium aus Cottbus. Ihr „F60 Paranoid IPA“ ist sehr schön verpackt, optisch weiß es zu gefallen, vom Aroma her ist es richtig gigantisch. Geschmacklich schmeckt man die 85 IBUs deutlich hervor, das alles ist aber sehr gut ausbalanciert mit den schönen tropischen Fruchtnoten, herb und fruchtig, bitter und süß, toll ausbalanciert. Ein Bier, was mir richtig gut geschmeckt hat, da bin ich richtig gespannt, was mich da aus dem LaBieratorium noch erwartet. Ihr „F60 Paranoid IPA“ ist ausgesprochen gut. Ein Bier nicht für jeden Tag oder für den gemütlichen Fernsehabend, ein Bier für ein ganz besonderes Erlebnis!

LaBieratorium F60 Paranoid IPA

LaBieratorium F60 Paranoid IPA
9.4

Flaschendesign und Angaben:

10/10

    Optik:

    10/10

      Geruch:

      9/10

        Geschmack:

        9/10

          Gesamteindruck:

          10/10

            Aromenprofil

            • Tropische Früchte
            • Süße Malznoten
            • Kräftige Bitterkeit
            • Moderate Alkoholnoten
            • Kiefer

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *