Landskron Edition No. 2 Portwein Hefe

Gebraut mit einer Portwein Hefe….

Landskron Edition No. 2 Portwein Hefe Bild
© www.bier-entdecken.de, Landskron Edition No. 2 Portwein Hefe

Daten und Fakten zum Bier

Name: Landskron Edition No. 2 Portwein Hefe
Brauerei: Landskron Brau-Manufaktur GMBH & Co. KG
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 7,5 % Vol.
Stammwürze: 21 %
Biersorte: Bockbier
Gärung: Obergärig
Trinktemperatur: 12-15°C
Herkunft: Görlitz, Sachsen
Dazu passt: Wild, Rind, Gans
Bier kaufen!

 

Besonderheit des Landskron Edition No. 2 Portwein Hefe

Gebraut wurde die Landskron Edition No. 2 Portwein Hefe wie der Name schon vermuten lässt, mit einer Portwein Hefe. Die Portwein Hefe ist eine sehr beliebte Reinzucht-Weinhefe, die hohe Gärtemperaturen liebt und ein kräftiges und würziges Aroma ergibt. Geschmacklich soll dieses Bier fruchtig säuerlich sein und mit einen sehr vollmundigen Malzkörper. Da nach eigenen Aussagen der Oberlausitzer mit dem Begriff Craft-Bier “nüscht” anfangen kann, nannten sie ihr Bier „Gourmetbier“, es klingt richtig gelungen und hochinteressant diese EDITION No 2 mit Portwein Hefe.

 

Flaschendesign

Landskron Edition No. 2 Portwein Hefe Etikett
© www.bier-entdecken.de, Landskron Edition No. 2 Etikett

Abgefüllt ist dieses Gourmetbier in einer 0,75 Liter Flasche. Richtig hochwertig sieht sie aus mit den drei Etiketten. Am Flaschenhals hängt noch ein kleines Büchlein mit den Produktinformationen. Von der Verpackung her macht dieses Portwein-Hefe der Landskron Brauerei seinem Namen als Gourmetbier alle Ehre. Richtig edel sieht diese Verpackung aus, ein Bier für Gourmets.

Optik

Im Verkosteglas erkenne ich ein trübes, goldenes Bier, es erinnert von der Farbe her an einen dunklen Bernstein, der in der Abendsonne leuchtet. Auf dem Bier bildet sich eine sehr feinporige, strahlend weiße Schaumkrone, diese Schaumkrone ist auch recht standhaft. Optisch ist dieses Bier mit der Portwein-Hefe ein wahres Gourmet-Bier.

Geruch

Bei dem Duft muss man die Nase gar nicht recht nahe an das Glas heran halten, schon von weiten riecht man diesen fruchtigen Duft, ein Duft nach überreifen Obst, nach Bananen, Karamell, Malz, Alkohol und auch recht deutlich nach Portwein. Ein angenehmer und recht kräftiger Duft.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Der Antrunk ist als erstes ein wenig herb, es sind sehr schöne Röstmalzaromen zu schmecken und das Bier wird süßlicher und süffiger. Es sind Aromen von Lakritz, Karamell, Frucht, Getreide, ein wenig Rauch und auch von der Portwein-Hefe zu schmecken. Im Geruch kam diese Hefe jedoch sehr viel stärker hervor. Ein anfängliches herbes Bier entwickelt sich zu einer süßlichen Fruchtbombe.

2. Rezenz

Sehr dezent ist die Kohlensäure eingesetzt, dieses verstärkt den Geschmack der Portwein-Hefe. Das Bier hat eine leicht ölige Konsistenz und ist geschmacklich weiter recht fruchtig nach überreifen Früchten, nach Getreide, nach Malz, Karamell und Lakritz, auch ein wenig Rauch ist zu schmecken.

3. Abgang

Im Abgang wird dieses Portwein-Hefe ein wenig trockener, geschmacklich bleibt es weiterhin recht süß und süffig, deutlich kommt auch der Alkohol hervor, süßliche Malzaromen, fruchtig und es ist die Portwein-Hefe zu schmecken. Im Nachgeschmack bleibt noch sehr lang die süße, fruchtige, weinartige Geschmacksnote erhalten.

Bier kaufen!

Fazit

Olaf Gronert:

Das Landskron Edition No. 2 Portwein Hefe ist edel verpackt, optisch sehr gelungen, vom Geruch her voll überzeugend und geschmacklich sehr süß und süffig, mit Aromen von Portwein-Hefe, Karamell, Lakritze, Getreide und überreifen Früchten. Von der Rezens her sehr dezent, ein Bier, das perfekt zu besonderen Anlässen passt, z.B. als Aperitif. Ein Bier für Gourmets – nicht nur in der Oberlausitz.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*