Lemke Bohemian Pilsner

Das BOHEMIAN PILSNER hat von allem ein wenig mehr…

Lemke Bohemian Pilsner
© www.bier-entdecken.de, Lemke Bohemian Pilsner

Daten und Fakten zum Bier

Name: Lemke Bohemian Pilsner
Brauerei: Unabhängige Craft Brauerei Lemke Berlin
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 5,0 % Vol.
Stammwürze: 13,2.
Biersorte: Böhmisches Pilsner
Gärung: untergärig
Trinktemperatur: 6-8°C
Herkunft: Berlin
Dazu passt: als Aperitif, Eisbein, Schnitzel, Bratwurst
Bier bestellen

Besonderheit des Lemke Bohemian Pilsner

1842 füllte der bayrische Braumeister Josef Groll das Pilsner Bier erstmals in der gleichnamigen Stadt Pilsen ab, seitdem führte dieses Bier einen Siegeszug um die Welt. In Deutschland ist das Pilsner Bier immer noch sehr beliebt, wenn auch ein wenig abgespeckter als die Böhmische Version.

Das Lemke BOHEMIAN PILSNER wird natürlich mit Böhmischem Pilsner Malz gebraut, dazu noch Wiener Malz und Cara Red. An Hopfen wird der sehr beliebte Saazer Hopfen verwendet und der englische East Kent Golding. Kaltgehopft wird dieses untergärige Bier recht heftig mit dem Saazer Hopfen.

Das BOHEMIAN PILSNER von Lemke aus Berlin hat von allem ein wenig mehr: mehr Körper, mehr Farbe, mehr Aroma. Das behaupten zumindest die Berliner Braumeister.

Flaschendesign

Lemke Bohemian Pilsner Etikett
© www.bier-entdecken.de, Lemke Bohemian Pilsner Etikett

Abgefüllt ist das Lemke Bohemian Pilsner in einer 355ml Flasche. Das Etikett ist in gelb gehalten, wie die Farbe des Bieres. Außerdem sehe ich auf dem Etikett das Wappen der Brauerei, den Namen des Bieres, die Zutaten, das MHD, eine kleine Beschreibung und die Herstelleradresse. Alles ist zu sehen, das Etikett ist schlicht und wirkt doch recht edel. Eigentlich sind die Etiketten alle im gleichen Stil gehalten von Lemke. Positiv daran ist: Sie haben einen sehr guten Wiedererkennungswert.

Optik

Das Bohemian Pilsner der Brauerei Lemke hat eine sehr schöne goldgelbe Farbe, das Bier ist leicht trüb und es bildet sich eine mittelgroße, nicht zu feinporige, strahlend weiße Schaumkrone. Die Kohlensäure tanzt im Bier, dadurch bleibt der Schaum sehr lang erhalten. Optisch ein sehr gelungenes Bier.

Geruch

Das Bier riecht schon nach einem typischen Pilsner, ich schnuppere ein sehr kräftiges und herbes Hopfenaroma, dazu gesellen sich feine Noten von Blumen, Heu und Kräutern und auch vom Malz. Ein Bier, das seinem Namen her vom Geruch her vollkommen entspricht

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Der Antrunk ist recht herb, und richtig hopfig, toll schmeckt man die Aromen des weltbekannten Pilsener Saazer Hopfen hervor, leicht blumig, kräuterig und erdig. Ein herber Antrunk, jedoch schmeckt man auch leichte süßliche Malznoten. Insgesamt ein toller Start in dieses Bier.

2. Rezenz

Das Bier ist von der Resenz her recht spritzig und hat einen mittleren Körper und eine so richtig knackige Kohlensäure. Es ist frisch, herb und süffig. Ein tolles Pilsner finde ich. Sehr schön wieder die kräftig hopfigen und herben Aromen, dazu das leicht blumige Noten, das Grasige und das leicht süßlich Malzige. Ein bitter-süßes Bier ist das Pilsner der Brauerei Lemke.

3. Abgang

Im Abgang schmeckt man sehr lang anhaltend die kräftig herben und leicht kräuterigen Noten, das Bier wird jetzt deutlich trockener, ein wenig grasig und richtig schön herb.
Bier bestellen

Fazit

Olaf Gronert:

Das Lemke Bohemian Pilsner ist toll verpackt, wie alle Biere dieser Brauerei, optisch sehr gelungen, vom Geruch her typisch Pilsner und vom Geschmack her schön frisch und spritzig, kräftig herb mit einer leichten süßlichen, malzigen Note und im Abgang deutlich trockener, herb, grasig und lecker.

Für mich ein sehr gelungenes Pilsner. Mir schmeckt´s!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*