LOWLANDER WHITE ALE

LOWLANDER WHITE ALE: Fruchtiges Wit Ale aus Amsterdam

Daten und Fakten zum Bier

Name: LOWLANDER WHITE ALE
Brauerei: Lowlander Beer Co
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 5,0 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Wit Bier
Gärung: obergärig
Trinktemperatur: 6-8°C
Herkunft: Amsterdam/Niederlande
Dazu passt: würzige asiatische Gerichte, peruanische Ceviche, perfekt zu leichten Salaten
Craft Beer entdecken!

Besonderheit des LOWLANDER WHITE ALE

Lowlander Bier ist eine recht junge Brauerei aus Amsterdam, ihr Name leitet sich ab von Lowlands, das ist übersetzt Niederlande. Ihre Biere brauen sie mit richtig ungewöhnlichen Zutaten wie Holunder, Grapefruit, Koriander, Vanille oder Lakritzwurzel.

Der Slogan der Lowlander Beer Brewery lautet „A beer well travelled“. So wie früher die holländischen Seefahrer und Entdecker die Welt bereisten, so bereisen die Biere der Brauerei jetzt die Welt.

Die Geschichte zu dem Bier:

„Barentsz, Bären & Bier.

Als Willem Barentsz versuchte, die Nordostpassage zu durchqueren, kämpfte seine Crew gegen Zwillingsterror: Eisbären und gefrorenes Bier. Unser Weißes Ale mit seinen erfrischenden fruchtigen Noten ist eine Hommage an den unruhigen und robusten Geist, der Barentsz am Laufen hielt.“

Das White Ale von Lowlander ist ein typischer Bierstil für die Niederlande, Lowlander braut dieses Bier mit Curacao Orange, Chamomille und Holunderblüten. Das ergibt ein fruchtiges, frisches und blumiges Bier mit Zitrusnoten. Ich bin mir sicher, dass ich dieses Bier dem Kampf gegen den Eisbären vorziehen würde. Das White Ale hat einen Alkoholgehalt von 5 % und weist sehr dezente 8 IBU (Bittereinheiten) auf.

Eine kurze Beschreibung durch die Brauerei über die doch recht besonderen Zutaten:

GEBRAUT MIT

Curaao orange

Das Fleisch dieser bitteren Orange ist völlig ungenießbar, aber die Schale enthält wunderbare Aromaten. Es fügt einen milden Zitrusgeschmack hinzu und ist die Zutat in unserem knackigen White Ale.

Holunderblüten

Das Brauen mit der duftenden Blüte der Holunderpflanze verleiht unserem White Ale seinen sommerlichen Charakter und einen blumigen, süßen und fruchtigen Geschmack.

Chamonile

Aus der griechischen „Chamai-Melone“ zu stammen, was „gemahlener Apfel“ bedeutet, verleiht unserem White Ale einen knackigen Apfelgeschmack und einen leichten floralen Charakter

Flaschendesign

Abgefüllt ist das Lowlander White Ale in einer 330ml Mehrwegflasche. Das Etikett ist auf alt gemacht, man sieht darauf wie ein Eisbär gegen das Schiff von Willem Barentsz kämpft. Das Schiff ist eigentlich ohne Chance, gut, dass dieses Bier doch zu uns gekommen ist.

Außerdem sieht man Symbole der Seefahrt, „A Beer Well Travelled“ und Symbole der Brauzunft. Schaut richtig gut aus dieses Etikett. Auf der Rückseite liest man die kleine Beschreibung dieses Bieres sowie die Zutaten und die Herstelleradresse. Gut gemacht, diese Verpackung finde ich.

Optik

Das Lowlander White Ale hat eine recht helle gelbe Farbe, sehr schön dabei ist die strahlend weiße Schaumkrone. Der Schaum ist sehr feinporig und auch recht ausdauernd. Optisch weiß dieses White Ale auf jeden Fall zu gefallen.

Geruch

Fruchtig und frisch duftet das White Ale der Brauerei Lowlander, deutlich riecht man Aromen von Weizen, von Orangen, von Kräutern, Hefe und Blumen heraus. Insgesamt ein recht frischer und sehr appetitlicher Duft.

1. Antrunk

Der Antrunk ist leicht süß, mit Geschmacksnoten von Weizen, von fruchtigen Orangen, etwas Kräuternoten, einer feinen Hefe und einer sehr angenehmen floralen Note. Das Bier ist süßlich und absolut nicht herb.

2. Rezenz

Frisch und spritzig ist das White Ale, die Kohlensäure macht das Bier sehr spritzig. Das White Ale hat einen mittleren Körper und eine weiche cremige Textur. Geschmacklich ist es weiterhin dezent süßlich und angenehm fruchtig mit diesen floralen und Orangen-Noten. Von einer herben Hopfennote ist absolut nichts in diesem White Ale zu schmecken.

3. Abgang

Im Abgang ändert sich da nicht viel, das Bier bleibt fruchtig mit der sehr angenehmen Orangennote, dazu ein wenig Kräuter und die floralen Aromen und zumindest im Abgang eine leicht herbe Hopfennote.

Craft Beer entdecken!

Olaf Gronert:

Das Lowlander White Ale, ich bekam es zu meinem Geburtstag in Holland geschenkt. Danke dafür. Es ist ein sehr angenehm leichtes, fruchtiges, spritziges und sehr erfrischendes Bier. Toll die blumigen und fruchtigen Noten, dazu die feine Kräuternote und die sehr schöne Hefe. Ein tolles Bier, der Sommer kann nun endlich kommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*