Mashsee Brauerei – Hafen Sänger

Hannovers Hafen Sänger…

Mashee Hafen sänger

Daten und Fakten zum Bier

Name: Hafen Sänger
Brauerei: Mashsee Brauerei GmbH&Co.KG
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 6,1% Vol.
Stammwürze: 16°Plato
Biersorte: Baltic Porter
Gärung: untergärig
Trinktemperatur: 8-12°C
Herkunft: Hannover
Dazu passt: Rindersteaks, gereifter Cheddar, Blauschimmelkäse oder zu einem Obstkuchen
Dieses Bier entdecken!

Besonderheit des Mashsee Hafen Sänger

Schwarz wie die Tiefen des hansovers Hafen Sänger, präsentiert sich der „Mashee Hafen Sänger Baltic Porter“ mit seinen ausgeprägten Röst- und Karamelllnoten angenehm malzbetont. Wahl und Einsatz der verwendeten Hopfensorten sorgen außerdem für eine angenehm fruchtige und leichte Trinkbarkeit.

So beschreibt die Brauerei ihr Hafen Sänger Baltic Porter. Die Brauerei befindet sich nur einige 100 Meter entfernt von dem Maschsee. Dies ist ein künstlich angelegter See mit einer Größe von 78 Hektar in der südlichen Innenstadt Hannovers.

Mashsee das sind der Braumeister  Kolja und der Biersommelier Alexander, zufällig trafen sie sich vor 6 Jahren in Berlin, sie kamen ins Gespräch über ihr Lieblingsgetränk. Zwei Jahrespäter eröffnen sie ihre gemeinsame Brauerei am Maschsee in Hannover. Mashsee ohne C, essoll aus dem englischen Wort Maische und dem See zusammengesetzt sein.

Flaschendesign

Mashee Hafen sänger EtikettAbgefüllt ist der HafenSänger in einer 0,33l Mehrwegflasche. Das Etikett zeigt natürlich einen Hafen Sänger am Hannoverschen Maschsee, dazu den Namen des Bieres und der Brauerei sowie das MHD und den Alkoholgehalt. Auf dem Etikett der Rückseite liest man die oben zitierte kleine Beschreibung dieses Bieres sowie die Zutaten und in kleinen Symbolenden Alkoholgehalt, IBU, EBC und Stammwürze. Toll gemacht!

Optik

Ein dunkles braun, fast schwarz könnte man die Farbe dieses Bieres bezeichnen, es leuchtet und glänzt wie ein dunkler Bernstein im Licht. Sehr schön auch der cremige und leicht bräunliche Schaum der auf dem Bier trohnt. Der Schaum ist sehr feinporig und man könnte ihn schon fast mit einer Capuccino Krone vergleichen. Optisch ist der Hafen Sänger sehr gut gelungen.

Geruch

Das Aroma ist recht vielfaltig, das Bier duftet nach geröstetem Kaffee, nach Schokoladenaromen, nach einem süßlichen Malz, nach Karamell, einen Hauch von Lakritz und einer dezent Waldfruchtigen Note.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Der Antrunk ist dezent süß, aber nicht so süß wie ich nach dem Aroma dieses Bieres erwartet habe. Ich schmecke ein schönes feines Röstmalzaroma, dazu Kaffee und Kakaonoten, ein wenig Haselnuss und Karamell und einer leicht grasigen Note.

2. Rezenz

Das Bier hat einen mittleren Körper und eine recht feinperlige dezent eingesetzte Kohlensäure. Das passt alles sehr gut zusammen. Am Gaumen wirkt das Bier fast wie Öl mit einem feinen Geschmack von Schokolade, Kakao, Karamell und dunklen Trockenfrüchten.

3. Abgang

Im Abgang wird der HafenSänger ein wenig trockener, er bekommt eine schöne Zartbitter Schokonote und auch leicht rauchig wirkt das Bier im Abgang und das auch recht lang.

Dieses Bier entdecken!

Olaf Gronert:

Hafensänger, gebraut von Mashsee, ein Baltic Porter aus Hannover. Schön verpackt, optisch und vom Aroma her sehr überzeugend ist dieses Bier. Geschmacklich  sind sehr schöne Röstmalzaromen vorhanden, dazu Kakao undSchokolade, ein wenig Haselnuss unddunkle Trockenfrüchte.  Insgesamt ein recht gutes und auch gut trinkbares Porter. Persönlich mag ich es ein wenig kräftiger, den Körper voller, insgesamt ist der Hafensänger ein schönes Bier, jedoch nicht beeindruckend. Gern trink ich ihn wieder, aber zu meinen Bierbesonderheiten wird er leider nicht gehören, ich mag mehr Power.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*