Pünktlich zum Vatertag gibt’s eins auf die Zwölf

Trendige Bierbox der Freien Brauer ab Mai erhältlich

Der Werteverbund „die Freien Brauer“ bringt erstmalig eine Bierkulturbox auf den Markt. Zwölf ausgewählte regionale Spezialitäten in einer trendigen Retrodesign-Metallbox ergänzen auf besondere Weise gesellige Anlässe wie den Vatertag, die Fußball-Europameisterschaft, Grillabende und andere Gelegenheiten. Entstanden ist die Bierbox in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Unternehmen Kalea. Erhältlich ist das Geschenkhighlight ab Mitte Mai im ausgewählten Lebensmittelhandel und in gut sortierten Getränkefachmärkten sowie in Kürze online

Die-Freien-Brauer_Bierbox-mit-regionalen-Spezialitäten_2012

unter www.bierbox.eu und www.die-freien-brauer.com.

Knapp 350 regionale Bierspezialitäten bringen die 38 führenden, unabhängigen Familienbrauereien aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden zusammen. Zwölf davon gibt es ab Mai in einer kultigen Bierbox zu kaufen.
Sie verleiht Herrenrunden zum Vatertag am 17. Mai 2012, Treffen zur Fußball-Europameisterschaft oder lauen Grillabenden einen besonderen Anstrich. Statt der schnellen Spirituose um die Ecke beherbergt die abwechslungsreiche Bierbox wahre Geschmacksvirtuosen. Ein Flyer informiert über die Herkunft der Biere, die alle vom amtierenden Biersommelier-Weltmeister Sebastian B. Priller-Riegele verkostet und beschrieben werden. Wer will, kann sich mit seinen Kumpanen anhand der beigelegten Verkostungsnotiz selbst durch die vielfältigen Facetten schmecken.
Die Box ist praktisch zum Transport der Biere geeignet, aber auch als Sitzgelegenheit oder Kühlung – einfach Eiswürfel des beigelegten Beutels

hinzugeben, fertig.

„Bier ist ein absolut geselliges Thema und Bierkultur sollte es ebenso werden“, so Jürgen Keipp, Geschäftsführer der Freien Brauer zur Markteinführung. „Als Verbund, der sich für den Erhalt der in Europa einzigartigen Bierkultur stark macht, möchten wir diese zu einem Gesprächsthema machen und mit Leben füllen.“ Peter Reimann ergänzt: „Nach der erfolgreichen Markteinführung des bierigsten Adventskalenders Deutschlands im vorigen Jahr ist die Bierbox nun das zweite Projekt, das wir gemeinsam mit den Freien Brauern erfolgreich umsetzen möchten.“ Reimann ist Geschäftsführer des österreichischen Unternehmens Kalea, das auf Geschenkinnovationen im Biersektor spezialisiert ist.

Erhältlich ist die Spezialitätenbox der Freien Brauer ab Mitte Mai 2012 im ausgewählten Lebensmittelhandel und in gut sortierten

Getränkefachmärkten sowie in Kürze unter www.bierbox.eu und www.die-freien-brauer.com.

Diese Brauereien stellen ihre Charakterbiere in der Bierbox zur Verfügung:
– Alpirsbacher Klosterbräu: Alpirsbacher Klosterbräu Pils
– Privatbrauerei Eibau: Eibauer Schwarzbier
– Erzquell Brauerei Bielstein: Erzquell Zunft Kölsch
– Brauerei Fohrenburg: Fohrenburger Jubiläum
– Privatbrauerei Gaffel: Gaffel Fassbrause
– Privatbrauerei Ganter: Freiburger Pilsner
– Hütt-Brauerei: Hütt Brauhaus Schoppen
– Kauzen-Bräu: Kauzen naturtrübes Kellerbier
– Brauerei Max Leibinger: Leibinger Edel Spezial

– Brauerei S. Riegele: Riegele Commerzienrat
– Weisses Bräuhaus G. Schneider & Sohn: Schneider Weisse TAP7 Unser Original
– Weldebräu: Welde Nr. 1 – Premium Pils
– Gräflich zu Stolberg’sche Brauerei Westheim: Westheimer Weizen
– Privat-Brauerei Zötler: Zötler Gold
– Privatbrauerei Zwettl: Zwettler Original

Noch mehr über Bier erfahren? unter www.bier-entdecken.de findest du zahlreiche neue Beiträge rund ums Bier!

(Quelle und Bildmaterial: www.zweiblick.com)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*