Rezepte – Braunbiersuppe

Dieses interessante Gericht nennt sich zwar „Suppe“, ist aber als kleine Portion mehr ein Appetizer, der durch seine originelle Zusammensetzung und Geschmacksnote überrascht. Die dunkle Grundsubstanz, süß-sauer abgestimmt, wird Ihre Gäste überraschen. Geben Sie noch einen Käsecracker als Beilage, und die Vorspeise ist perfekt.

Zutaten für 6 Personen:

  • 0,7 l Malztrunk
  • 0,33 l dunkles Bockbier
  • 50 g Speisestärke
  • 1/4 l Sahne
  • 120 g Rübenkraut
  • 2 Eiweiß
  • 30 g Puderzucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • geriebene Schale von einer Zitrone

Zubereitung:

Beide Biersorten in einem Topf aufkochen lassen. Die Speisestärke mit der Sahne glattrühren, in das kochende Bier einquirlen und 5 min. durchkochen lassen. Das Rübenkraut und evtl. Zucker nach Geschmack hinzufügen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen, gleichzeitig Puderzucker, Salz und Zitronenschale hinzufügen. Die Suppe in kleine Schalen füllen, ein Eiweißhäubchen draufsetzen und kurz im Grill gratinieren.

Bierempfehlung: Schwarzbier

Appetizer: sind kleine Vorspeisen, die vor dem Essen gereicht werden, um den Appetit zu wecken.

Noch mehr über Bier erfahren? unter www.bier-entdecken.de findest du zahlreiche neue Beiträge rund ums Bier!

(Quelle: Deutscher Brauer-Bund e.V. / Bildmaterial: Deutscher Brauer-Bund e.V.)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*