Riegele Biermanufaktur Amaris 50

Das Amaris 50 – Eine Interpretation eines Braurezeptes aus dem Jahre 1844…

Amaris 50 bild
© www.Bier-entdecken.de, Riegele Amaris 50

 

Daten und Fakten zum Bier

Name: Amaris 50
Brauerei: Riegele BierManufaktur
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 5 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Keller Pils
Gärung: Untergärig
Trinktemperatur: 8 – 10 °C
Herkunft: Augsburg, Bayern
Dazu passt: Meeresfrüchte, Salat, hervorragend als Aperitif
Bier kaufen!

Besonderheit des Amaris 50

Ein weiteres Bier aus der Reihe der Riegele BierManufaktur, kreiert vom Weltmeister der Biersommeliers Sebastian B. Priller,
das Amaris 50.
Herr Priller beschreibt sein Bier folgendermaßen: „Genießen Sie das Aromaspiel der Brauspezialität Amaris 50. Dieses Bier verdankt seine 50 geschmackvollen Bittereinheiten einer raffinierten Kombination der vier Aromahopfen Hallertauer Perle, Opal, Hersbrucker und Tettnanger Mittelfrüh.Entdecken Sie in einem schönen Augenblick mit Auge, Nase, Mund und Gefühl diese weltmeisterliche Brauspezialität.“
Wir werden es überprüfen…

 

Flaschendesign

amaris 50 etikett
Riegele Biermanufaktur Amaris 50 Etikett

Abgefüllt ist dieses Amaris 50 in einer 0,66l Flasche. Das Etikett ist sehr schön gestaltet und auch sehr informativ. Farblicg ist größtenteils in Weiß gehalten mit einem hellgrünen Streifen. Dort liest man den Namen des Bieres, die Zutaten, eine Beschreibung des Bieres, eine Speisenempfehlung, detaillierte Informationen zu der verwendeten Hefe, zur Farbe und zum Geschmack. Einfach wunderbar erscheint dieses Etikett mit seinen vielen Informationen, es gefällt uns richtig gut.

Optik

Im Glas strahlt das Amaris 50 in einer hellgelben-goldgelben Farbe. Es ist ein leicht trübes Bier. Sehr schön ist die strahlend weiße und sehr kräftige Schaumkrone.

Geruch

Der Geruch des Amaris 50 erscheint als recht aromatisch, ein gleichmäßiger Mix aus Malz, Hopfen und Hefe. Außerdem riecht es nach feinen Kräuternoten, ein wenig Thymian und Zitrusnoten, dazu Orange und Apfel. Definitiv sehr facettenreich dieser Duft.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Der Antrunk ist recht frisch und geprägt von einer leicht herben Note. Erstaunlich kräftig schmeckt das Amaris 50 für seine 5% Vol. Alkohol. Der Antrunk ist ein perfektes Zusammenspiel aus Malz und einer schönen, leicht herben Hopfennote. Von den Aromen, die im Duft so klar heraus kamen ist allerdings beim Geschmack weniger vorhanden.

2. Rezenz

Die Kohlensäure ist recht angenehm eingesetzt, frisch und prickelnd. Das Bier ist im Mittelteil recht weich und mild, toll, wie sich der Geschmack im gesamten Gaumenbereich verteilt. Weiterhin schmeckt dieses Bier recht herb, es erinnert mich irgendwie an eine Mischung aus Pilsner, Pale Ale und IPA.

3. Abgang

Im Abgang des Bieres kommen die Aromen wieder hervor, die im Duft zu erschnuppern wareb. Leicht hefig und fruchtig ist der Geschmack, auch die Thymiannote kann man deutlich schmecken. Zum Abschluss kommt dann ein richtig kräftiger Hopfengeschmack, richtig stark! Bitter schmeckt dieses Bier auch im Nachgeschmack und bleibt sehr lang am Gaumen erhalten.
Bier kaufen!

Olaf Gronert: Amaris 50 – ein Bier aus der Riegele Braumanufaktur. Den Namen Amaris 50 bekam es für 50 Bittereinheiten. Optisch ist es gut, den Geruch ist richtig toll. Vom Geschmack ist dieses Amaris ein Mix aus Pilsener, Pale Ale und IPA, so richtig lässt es sich nicht zuordnen. Der Antrunk ist leicht herb, da fehlt etwas an Fruchtigkeit. Die Kohlensäure ist gut eingesetzt. Der Abgang ist richtig heftig und herb und extrem trocken. Ein interessantes Bier, das fasziniert, wobei aber noch einiges besser gemacht werden könnte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*