Collaboration Brew – ROOM 237 TOMATO BEER

Collaboration Brew – ROOM 237 TOMATO BEER: Ein Tomatenbier von Freigeist, OrcaBrau und Pirate Brew

ROOM 237 TOMATO BEER

Daten und Fakten zum Bier

Name: ROOM 237 TOMATO BEER
Brauerei: Freigeist Bierkultur, OrcaBrau, Pirate Brew Berlin
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 6,0 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Gemüse Bier
Gärung: obergärig
Trinktemperatur: 6-10°C
Herkunft: Berlin/Nürnberg/Stolberg
Dazu passt: würziger Käse, Tomatensalat, Gegrilltes
Spezialbiere entdecken!

Besonderheit des ROOM 237 TOMATO BEER

Freigeist Bierkultur, die Pirate Brew Berlin und Orca Brau brauten zusammen in der Vormann Brauerei dieses Bier. Alle drei Kollaborationspartner sind für ihre Kreativität in Sachen „besondere Biere“ bekannt. Aber ein Bier zu brauen mit Tomaten und schwarzen Kampot-Pfeffer, dazu ein wenig Salz, das ist schon ein wenig „verrückt“ im positiven Sinne. Zumindest klingt es so. Zur Verfügung wurde uns dieses Bier von den Bier Piraten aus Berlin gestellt.

Flaschendesign

ROOM 237 TOMATO BEER EtikettAbgefüllt ist das ROOM 237 TOMATO BEER in einer 33cl Mehrwegflasche. Das Etikett ist knallig tomatenrot. Auf dem Etikett sieht man mal endlich „normale Leute“. Dazu den Namen des Bieres, den Alkoholgehalt sowie die Namen der mit-brauenden Brauereien.

Auf der Rückseite des Etiketts liest man die Zutaten dieses Bieres sowie die Adresse der Brauerei Vormann.

Optik

Im Glas hat das ROOM 237 TOMATO BEER eine rotbraune Farbe. Von den Zutaten her hätte ich mir das viel tomatiger vorgestellt, aber es leuchtet richtig schön und rötlich-orange-braun aus dem Glas. Auf dem Glas bildet sich eine sehr dezente, feinporige, strahlend weiße Schaumkrone. Der Schaum bleibt sehr lang erhalten. Optisch weiß dieses Gemüse-Bier sehr zu gefallen.

Geruch

Das Aroma dieses Bieres ist leicht süßlich und malzig mit einer deutlichen Gemüsenote. Es duftet ein wenig wie Ketchup, nur nicht so intensiv, dazu ein wenig Pfeffer, Zwiebel und Karamell. Ein recht ungewöhnlicher, aber hochinteressanter Duft…

Geschmacksphasen des ROOM 237 TOMATO BEER

1. Antrunk

Das Tomato-Bier startet recht fruchtig und süßlich – es schmeckt nach Kirsch-Tomaten. Zu Beginn mehr nach Kirschen als Tomaten, das ändert sich jedoch schon im Antrunk, das Bier schmeckt tomatiger und wunderschön fruchtig, dazu kommt ein leichter Minz-Geschmack, ein wenig Chili und recht deutlich kommt der Kampot-Pfeffer durch.

2. Rezenz

Die Kohlensäure ist recht prickelnd und das Bier hat einen mittleren Körper. Der Alkohol geht in dem süßlichen, fruchtigen, tomatigen Geschmack mit den feinen Chili Noten und dem Pfeffer ein wenig unter. Auch im Mittelteil ist das Bier recht fruchtig und es schmeckt mehr nach Tomaten als nach Kirschen, dazu der Chili und der Pfeffer, der ein wenig kräftiger wird und das Bier wirkt auch trockener.

3. Abgang

Im Abgang bleibt das ROOM 237 TOMATO BEER weiterhin schön tomatig, dazu der Chili und der Pfeffer, der im lang anhaltenden Abgang durch das Salz ein wenig verdrängt wird. Süßlich, tomatig und würzig, ein „crazy beer“.

Spezialbiere entdecken!

Olaf Gronert:

ROOM 237 TOMATO BEER, eine Gemeinschaftsbrau Aktion von Freigeist Bierkultur, Orca Brau und Pirate Brew Berlin. Schön verpackt, optisch sehr schön, der Geruch ist ein wenig ungewöhnlich für ein Bier und geschmacklich erinnert mich an eine Bloody Mary. Hoch interessant dieses Bier, recht sonderbar und doch verrückt, spaßig und ein tolles Experiment dieser drei Brauereien. Ich wünsche mir mehr davon.

Danke an die Pirate Brew für dieses verrückte Bier, mir hat es geschmeckt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*