SKULD Viking Voyage

SKULD Viking Voyage: Skuld steht für den Namen einer nordischen Walküre…

SKULD Viking Voyage

Daten und Fakten zum Bier

Name: SKULD Viking Voyage
Brauerei: Bryggeriet Frejdahl
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 4,0 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Spiced Ale
Gärung: Obergärig
Trinktemperatur: 12°C
Herkunft: Dänemark
Dazu passt: zum Genießen, als Aperitif
Craft Beer aus Dänemark entdecken!

Besonderheit des SKULD Viking Voyage

Die Brauerei Frejdahl vereint Design und nordische Geschichte. Die Macher sind der Designer und Ideengeber Jim Lyngvild sowie der Braumeister Christoph Behnke. Frejdahl steht für kreative Kräfte, eine lange Brautradition und ist so mutig wie die Wikinger im Kampf.
Viele der verwendeten Zutaten wurden inspiriert aus der Wikingerzeit und die Namen der Biere stammen aus der Nordischen Mhytologie.

Skuld/Schuld steht für den Namen einer nordischen Walküre, einer Schildjungfer, eines Geisterwesens aus dem Gefolge des Göttervaters Odins. Diese Walküren wählen die auf dem Schlachtfeld ehrenvoll Gefallenen aus, um sie nach Walhalla zu führen.
SKULD Viking Voyage ist „ein dänischer Winter“ oder auch Weihnachtsbier mit 5,7 Prozent Alkohol und einer Stammwürze von 16° Plato. Ein Bier, das an frostigen Tagen die Krieger in den Hallen Odins in Walhalla durchwärmen soll.

Flaschendesign

SKULD Viking Voyage EtikettVerpackt ist SKULD wunderschön in einer 0,5 Liter Flasche: Die Etiketten sind schwarz mit Schneeflocken, mit silbernen Antlitzen von nordischen Göttern, ich denke, das soll Odin darstellen. Außerdem liest man den Namen des Bieres und den Namen der Brauerei, auch das Brauereiwappen fehlt auf dem Etikett natürlich nicht. Auf dem Rückseitenetikett liest man die kleine Geschichte zu dem Bier sowie die Adresse des Herstellers und das MHD – übrigens alles in Dänisch.

Optik

Von der Optik her ist SKULD ein sehr schönes Bier: Rötlich, bernsteinfarben leuchtet es aus dem Glas. Auf dem Bier thront ein sehr feinporiger strahlend weißer Schaum. Der Schaum ist nicht zu üppig, jedoch dafür sehr ausdauernd.

Geruch

Das Bier duftet recht süß und malzig, dazu verströmt es ein angenehm fruchtiges Aroma, es duftet nach roten Früchten, wie Kirsche, Apfel, nach ein wenig Zitrus und Karamell, dazu gesellt sich eine florale Note. Ein frischer, süßer und sehr appetitlicher Duft, den diese flüssige Walküre verströmt.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Das Bier hat einen sehr weichen und zugleich samtigen Antrunk, deutlich schmeckt man die süßen Malznoten, dazu die roten Früchte, etwas Zitrus, Karamell und auch eine leicht röstige Note. Trotz der starken Malznote ist es ein frischer und sehr fruchtiger Antrunk.

2. Rezenz

Das Bier hat einen mittleren Körper und die Kohlensäure ist sehr dezent eingesetzt. Geschmacklich ist es weiterhin die harmonische Mischung aus süß-malzig und fruchtig, floral und einer leicht grasigen und würzigen Hopfenherbe. Das ist perfekt ausbalanciert und insgesamt ein recht süffiges Bier.

3. Abgang

Ein wenig hopfenherber und auch ein wenig trockener wird das Bier im Abgang, ohne jedoch das Malzige und das Fruchtige zu verlieren. Leicht harzig wirkt das Bier im Abgang und es sind feine Gewürznoten von Nelke und Muskat zu schmecken, die jedoch die süffige, malzige und fruchtige Note nicht verdrängen.

Craft Beer aus Dänemark entdecken!

Olaf Gronert:

SKULD Viking Vojage ist ein dänisches Winterbier aus der Brauerei Frejdahl. Edel verpackt, von der Optik und vom Geruch her sehr schön. Geschmacklich ist es ein sehr gleichmäßig ausbalanciertes Bier mit einer perfekten Kombination aus süß-malzig, fruchtig, mit Noten von roten Früchten, Zitrus, Apfel, Karamell, Gewürzen und einer leichten Hopfenherbe. Ein sehr süffiges Bier ohne Ecken und Kanten, ein richtig rundes und süffiges Bier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*