“The End of History” – Stärkstes Bier der Welt (ca. 55 Prozent)

London: Nach nur wenigen Stunden wurden ein Dutzend Flaschen des wohl stärksten jemals gebrauten Bieres einer schottischen Brauerei verkauft. Die ungewöhnliche Verpackung aus ausgestopften Eichhörnchen und Hermelinen empörte sicher nicht nur Tierschützer. BrewDog verkaufte die limitierte Edition des Bieres mit einem Alkoholanteil von 55%.

Für ca. 840 Euro wurden die fünf Flaschen, welche in ausgestopften Eichhörnchen verpackt waren verkauft. Die in den Hermelinen verpackten sieben Flaschen, wurden für immerhin noch knapp jeweils 600 Euro verkauft.

Der Name des Bieres lautet, „The End of History“ („Das Ende der Geschichte“). Es wurde auf der Grundlage von Wacholderbeeren gebraut. Welches Geschmacksnoten von Honig, Zimt und Minze enthalten solle, laut Watt. Dieses Bier sollte nicht wie herkömmliches Bier aus der Flasche getrunken werden, sondern eher wie Whiskey. Ein noch stärkeres Bier sei zunächst nicht geplant.

Noch mehr über Bier erfahren? unter www.bier-entdecken.de findest du zahlreiche neue Beiträge rund ums Bier!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*