Stone Brewing Go To IPA – Session IPA

Stone Brewing Go To IPA: Hop Bursting für noch mehr Hopfenaromen…

Stone Brewing Go To IPA - Session IPA

Daten und Fakten zum Bier

Name: Go To IPA
Brauerei: Stone Brewing Berlin
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 4,5 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Session IPA
Gärung: Obergärig
Trinktemperatur: 7-9°C
Herkunft: Berlin, Deutschland
Dazu passt: BBQ, deftiges Fleisch, fruchtige Salate,
Bier kaufen!

Besonderheit des Stone Brewing Go To IPA

Das Stone Go To IPA ist eine neue Kreation der Stone Brewing Brauerei bei der sie sich einer neuen Technik des Brauens bedienen. Denn das Stone Go To IPA – ein Session IPA – erhält durch das „Hop Bursting“ erst ganz zum Schluss des Maischekochverfahrens die Hopfengabe. Zudem wird das Session IPA noch kaltgehopft. Auch bei der Menge an Hopfensorten lässt sich Stone Brewing nicht lumpen. Insgesamt neun Hopfensorten wurden für das Go To IPA verwendet. MAGNUM, EL DORADO, CRYSTAL, CASCADE, EXPERIMENTAL HOPSTEINER 06300, MOSAIC, AHTANUM, CITRA & STERLING versprechen einen Hochgenuss an Hopfenaromen. Ziel beim Go To IPA und der Hop Bursting Methode war es, ein extrem hopfenintensives Bier zu brauen, das aber nicht mit einer kantigen Bitterkeit daherkommt.

Ob es ihnen gelungen ist, erfährst du im folgenden Biertest.

Flaschendesign

Stone Go To IPA Etikett

 

Optik

Im Glas schimmert das Stone Go To IPA in einer goldenen Farbe die durch eine schneeweiße und voluminöse Schaumkrone noch intensiver wirkt.

Geruch

Der Geruch des Bieres ist wie zu erwarten extrem fruchtig. Man erkennt deutlich die Aromen von reifen Pfirsich, frischer Zitrone, saftiger Melone und süßen Mangos. Es entsteht der Eindruck mit der Nase in einem Obstkorb voll mit exotischen Früchten zu stecken.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Und auch im Antrunk bestätigen sich diese ausgeprägten fruchtigen Aromen. Eine wahre Aromenexplosion entsteht im Mundraum. Hopfige Bitterkeit setzt schon früh ein, ebenso aber auch eine süffig-süße Malznote, die eine tolle Balance zwischen den unterschiedlichen Aromen entstehen lässt.

2. Rezenz

Am Gaumen wirkt das Stone Go To IPA angenehm trocken und hopfig. Die Kohlensäure ist perfekt auf dieses frisch-fruchtige Bier abgestimmt.

3. Abgang

Während dem Abgang intensivieren sich die herben Aromen die sich in Form von Grapefruit präsentieren. Weiterhin halten die Malzaromen das Geschmacksbild gut ausbalanciert. Das Finish beschert dem Genießer einen angenehm langanhaltenden herben und mit Fruchtaromen gespickten Nachhall.

Bier kaufen!

 

Fazit:

Eine Fruchtbombe ist dieses Stone Go To IPA in der Tat, da hat die Bierbeschreibung von Stone Brewing nicht zu wenig versprochen. Das Ziel ein extrem hopfenfruchtiges aber nicht kratzend bitteres Session IPA auf dem Markt zu bringen ist unserer Ansicht nach voll geglückt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*