UNIVERSUM RUSSIAN IMPERIAL STOUT

Ist dieses Bier das Ende…

Daten und Fakten zum Bier

Name: UNIVERUM
Brauerei: AXIOM BREWERY
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 14,5 % Vol.
Stammwürze: 31° Plato
Biersorte: Russian Imperial Stout
Gärung: obergärig
Trinktemperatur: 12 °C
Herkunft: Prostejov/Czech Republik
Dazu passt: Rindfleisch, Schokoladenmousse, würziger Blauschimmelkäse, als Dessert

 

Besonderheit des UNIVERSUM RUSSIAN IMPERIAL STOUT

Tschechien, ein Land, das für sein Bier bekannt ist, wer kennt nicht das weltberühmte Pilsner, aber da gibt es noch viel mehr zu entdecken. Die AXIOM Brauerei ist noch eine recht junge Brauerei. AXIOM, das sind Kjetil Jikiun, Luke Krester und Adam Kiss.

Kjetil Jikiun begann seine Karriere als Pilot der Scandinavian Airline. Auf seinen Flügen in die USA kam er in Begegnung mit der amerikanischen Craft-Bier-Szene. 2002 gründete er in Norwegen die erste norwegische Craft Bierbrauerei, später flog er nach Japan und kam mit Sake in Kontakt. Natürlich begann er 2010 Sake zu brauen. Er kaufte danach einen Weinberg und gründete auf Kreta eine Craftbier-Brauerei. Jetzt arbeitet er als Braumeister bei AXIOM in Tschechien.

Luke Krester, ein junger und talentierter Brauer aus Tschechien, mit fundierten Kenntnissen in der Tschechischen Lagerbierbrautradition ist lustig, fleißig, talentiert und lernfreudig und als Brauer im AXIOM Team dabei.

Komplettiert wird das Team von Adam Kiss als Manager. Ein Bierfreak, der sich um die Verwaltung, die Materialbeschaffung, die Bierverkäufe und um das Servieren der Biere kümmert. Nach Corona dürfen wir ihn besuchen, ich hoffe, die Einladung steht noch.

Viele kreative Biere entstehen in der tschechischen AXIOM Brauerei, eines davon ist das UNIVERSUM RUSSIAN IMPERIAL STOUT.

Die Brauer beschreiben Ihr Bier folgendermaßen:

„Wenn sie dachten, dass es bei diesem Bier um das Universum geht, dann irren Sie sich. Es geht um das Ende des Universums. Was gibt es am Ende? Nun, es gibt nur einen Weg, um es herauszufinden. Wir nennen es ein schwarzes Loch. Weil es ein Abgrund intensiver Aromen ist. Schwarze Löcher absorbieren alles. Sei vorsichtig. Dieses Bier kann dich aufnehmen. Nachdem du dieses gekostet hast, gibt es kein Zurück zum Regulären und Mainstream!“

Wird dieses Bier das Ende der Welt sein? Das Ende von Bier-entdecken.de?

Ein Bier mit stolzen 14,5 Prozent Alkohol und einer Stammwürze von 31 Grad Plato. Das UNIVERSUM hat 70 IBU(Bittereinheiten). Werden wir da wieder herausfinden?

 

Flaschendesign

Abgefüllt ist das UNIVERSUM in einer 0,33l Mehrwegflasche. Auf dem dunklen Etikett sieht man das Universum aus der Ferne, dazu den Namen des Bieres, den Namen und das Logo der Brauerei sowie auf der Rückseite die Zutaten, das Mindesthaltbarkeitsdatum und die Herstelleradresse.

Optik

Das Russian Imperial Stout der AXIOM Brauerei hat eine tiefschwarze Farbe, es ist undurchschaubar. Schwarz mit einer kleinen, feinporigen, beigen Schaumkrone. Der Schaum ist sehr gering und auch nicht ausdauernd, aber von der Farbe her ist dieses „UNIVERSUM“ schon sehr beeindruckend.

Geruch

Das Aroma des Bieres ist betörend und schon sehr verführerisch, aus dem Glas strömen malzige, süße Aromen. Aromen von geröstetem Malz, von Kaffee, von Schokolade und Karamell, dazu Noten von Trockenfrüchten, Lakritz, von Whisky und von Alkohol. Ein richtig starker Duft, der aus dem Bier strömt.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Das Bier startet wie das Aroma mit einem Geschmack eines süßen Röstmalzes, dazu schmeckt man sehr viel Kaffee und Schokolade. Fast schon wie ein Kaffeeextrakt, ein Espresso startet das Bier, dazu kommen noch Noten von Schokolade, Karamell, Lakritz und dunklen Trockenfrüchten und auch reichlich Alkohol.

2. Rezenz

Das Bier hat einen vollen, ja fast schon mächtigen Körper. Die Kohlensäure ist sehr dezent eingesetzt, das passt sehr gut zu der fast schon öligen Textur des Bieres. Geschmacklich sind weiterhin Kaffee, Schokolade und Karamell sowie die Trockenfrüchte dominant. Das Bier wirkt süß und fast schon klebrig, obwohl schon im Mittelteil eine dezente herbe Hopfennote dazu kommt und auch der Alkohol so richtig durchwärmt.

3. Abgang

Im Abgang sind weiterhin die Kaffee- und Schokoladenaromen sehr dominant, dazu wärmt der Alkohol jetzt nicht nur so richtig durch, sondern er fängt auch an, ein wenig am Gaumen zu brennen. Außerdem gesellt sich noch eine leicht herbe Hopfennote dazu.

[button url=“https://amzn.to/2PBgyBR“ style=“yellow“ open_type=“blank“] Craft Beer entdecken! [/button] [icon_box title=“Fazit“ icon=“calculater.png“] Olaf Gronert: 

UNIVERSUM von der AXIOM Brauerei, mein erstes tschechisches Russian Imperial Stout. Insgesamt ein richtig solides RIS, wenn nicht der überwältigende Alkohol dabei wäre. Es ist sehr vielseitig von den Aromen, vom Kaffee, Schokolade und vom Alkohol. Ein tolles Bier und es wäre noch viel besser, wenn von allem (Aroma, Alkohol) ein wenig weniger vorhanden wäre.

Ist dieses Bier jetzt das Ende von Bier-entdecken.de?

 

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*