Brouwerij Van Viven – VIVEN Master IPA

VIVEN Master IPA:  Stammt von der Westküste Amerikas. Verbunden mit flämischer Braukunst..

Viven Master IPA

Daten und Fakten zum Bier

Name: VIVEN Master IPA
Brauerei: Brouwerij Van Viven
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 7,0 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Indian Pale Ale (IPA)
Gärung: obergärig
Trinktemperatur: 5-8°C
Herkunft: Sijsele-Damme/ Belgien
Dazu passt: asiatische Gerichte, Geflügel, Gegrilltes, Suppen, Steaks
IPA´s entdecken!

Besonderheit des VIVEN Master IPA

Die Brauerei gibt es schon sehr lange, doch 2003 geschah etwas Besonderes. Willy de Lobel übergab die Brauerei an Tony Trean. Dieser gab der Brauerei einen neuen Look, den Bieren neue Namen und er hatte die Idee, nicht nur Flämische Biere zu brauen. So entwickelte er zusammen mit Dirk Naudts von der Proef Brauerei das Viven Ale, Viven Porter, Viven Imperial IPA und das Viven Master IPA, das uns freundlicherweise von der Belgian Beer Factory für diesen Test zur Verfügung gestellt wurde.

Der Hersteller beschreibt folgendermaßen sein Bier:

Viven Imperial IPA stammt von der Westküste Amerikas. Verbunden mit flämischer Braukunst erhalten wir ein wunderbares Ergebnis. Es lässt die Herzen vieler Bierliebhaber höher schlagen. Es handelt sich um einen bitteren Brocken mit einer großartigen Harmonie aus Zitrusaromen und blumigen Noten. Ein wahres Erlebnis für ihre Sinne…

Flaschendesign

Viven Master IPA EtikettAbgefüllt ist das Viven Master IPA in einer 330ml Mehrwegflasche. Das gelbliche Etikett mit Lila Umrandung zeigt das Wappen der Brauerei, den Namen des Bieres, sowie eine kleine Beschreibung und den Alkoholgehalt auf der Vorderseite. Auf dem kleinen Etikett der Rückseite liest man die Zutaten, das MHD sowie Angaben über den Hersteller. Ein fast unscheinbares Etikett, das aber auch irgendwie ein wenig edel wirkt.

Optik

Golden von der Farbe leuchtet das Bier aus dem Glas heraus, golden bis kupfern und leicht trüb. Auf dem Bier bildet sich ein feinporiger, strahlendweißer Schaum. Dieser ist recht üppig und auch recht ausdauernd und standhaft. Von der Optik her ein sehr schönes Bier.

Geruch

Vom Aroma her duftet dieses belgische IPA nach Zitrusfrüchten, nach Malz, nach Orange und floralen Aromen, ein wenig nach Brot, Karamell und deutlich nach Hopfen. Insgesamt ein recht appetitlicher, fruchtiger und floraler Duft mit einer schönen Hopfennote.

Geschmacksphasen des VIVEN Master IPA

1. Antrunk

Im Antrunk schmeckt das Bier recht fruchtig, nach Orange, dazu Karamell, ein wenig nach Honig und Zitrus. Süß und süffig startet das Bier, das ändert sich jedoch bald – das Bier wird herber, jedoch bleiben die fruchtigen Noten von Zitrus, Aprikose und Mandarine erhalten.

2. Rezenz

Die Kohlensäure ist für ein IPA recht dezent eingesetzt, das Bier wirkt frisch, könnte jedoch für meinen Geschmack ein wenig spritziger sein. Der Körper ist mittel und geschmacklich wird das Bier im Mittelteil nach anfänglichen fruchtigen Noten von Orange, Mandarine, Aprikose und Zitrus deutlich herber und es kommen schöne Piniennoten und grasige Noten geschmacklich hervor.

3. Abgang

Die ein wenig dezent eingesetzte Kohlensäure unterstreicht das schöne Aroma dieses Bieres, es wird trockener, das Mundgefühl wird trockener und rauer, der Alkoholgeschmack wärmt den Gaumen und noch sehr lang bleiben mir die hopfenherben Zitrusnoten am Gaumen erhalten.

IPA´s entdecken!

Olaf Gronert:

Heute im Test ist das VIVEN Master IPA, ein belgisches Bier im Westküsten IPA Stil: Schlicht verpackt, optisch und vom Aroma her sehr schön. Geschmacklich ist das Bier fruchtig nach Mandarine, Orange, Aprikose mit angenehmen floralen Noten und einer deutlich bitteren hopfenherben Note mit deutlichem Hefegeschmack.

Insgesamt ein richtig gutes IPA, meiner Meinung nach aber eher ein belgisches IPA. Sehr schön die fruchtigen Noten, dazu die Bitterkeit. Sehr gut gelungen ist dieses IPA aus Belgien.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*