Adriaen Brouwer Oaked

Adriaen Brouwer Oaked: Ein dunkles Starkbier, das auf dem Holz von Whisky- und Sherryfässern gelagert wurde….

Adriaen Brouwer Oaked

Daten und Fakten zum Bier

Name: Adriaen Brouwer Oaked
Brauerei: Brouwerij Roman
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 10,0 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Dunkles Starkbier
Gärung: obergärig
Trinktemperatur: 8°C
Herkunft: Oudenaarde / Belgien
Dazu passt: Wildragout, würziger Käse, zum Dessert
Craft Beer aus Belgien entdecken!

Besonderheit des Adriaen Brouwer Oaked

Gebraut wird dieses Bier in der belgischen Brauerei Roman. Das Adriaen Brouwer Oaked ist ein dunkelbraunes Biobier mit robustem, beigem Kopf und wurde auf dem Holz aus Sherry- und Whiskyfässern gereift. Dieses gibt dem dunkelbraunen Bier mit 10% Alkoholvolumen einen subtilen-Holzgeschmack.
Bio der Herkunft, mächtig im Geschmack!
Der Adriaen Brouwer Oaked ist ein Biobier. Das heißt, alle Zutaten, die zum Brauen des Bieres verwendet werden, werden biologisch angebaut… Und das ist eine Premiere für die Brauerei, die es seit 1545 gibt!

Flaschendesign

Adriaen Brouwer Oaked EtikettAbgefüllt ist das Adrian Brouwer Oaked in einer 330ml Mehrwegflasche. Von dem Etikett schaut wahrscheinlich der Brouwer Adrian, zumindest denke ich das. Das Antlitz eines Mannes, dazu der Name des Bieres, der Alkoholgehalt und auf der Rückseite liest man die Zutaten, sowie die Herstelleradresse und das MHD.

Optik

Adriaen Brouwer Oaked hat eine dunkelbraune, leicht rötlich schimmernde Farbe. Toll, wie das leicht trübe Bier im Licht leuchtet. Auf dem Bier bildet sich eine sehr feinporige und cremige, leicht bräunliche Schaumkrone. Der Schaum ist recht ausdauernd und standhaft.

Geruch

Das Bier hat einen recht beeindruckenden Duft, es duftet nach einem kräftigen Malzkörper und auch nach Rumtopf, alkoholisch mit Noten von Trockenfrüchten wie Zwetschgen, Kirsche, aber auch nach Schokolade, Karamell und Holz.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Im Antrunk schmeckt es fast wie ein Rumtopf, ich schmecke eingelegte Zwetschgen, Kirschen, Trockenfrüchte, einen Hauch von Schokolade und eine leichte angenehme Röstmalznote, kombiniert mit einer dezenten Holznote.

2. Rezenz

Das Bier ist nicht zu sehr karbonisiert, das passt sehr gut zu der malzigen, rumtopfigen Note, es hat einen kräftigen und vollen Körper. Geschmacklich sind weiterhin die Zwetschgen, Kirschen und die Schokonote sehr dominant, dazu gesellt sich eine leicht säuerliche Note und auch das Holz von der Fassreifung gibt seinen Geschmack dazu.

3. Abgang

Im Abgang kommt die säuerliche Note ein wenig kräftiger hervor und das Bier wirkt weicher und auch viel alkoholischer mit einer leicht herben Hopfennote.

Craft Beer aus Belgien entdecken!

Olaf Gronert:

Das Adrian Brouwer Oaked, ein dunkles Starkbier, das auf dem Holz von Whisky- und Sherryfässern gelagert wurde. Es hat recht stolze 10 Prozent Alkohol, dieser ist jedoch zumindest in der Höhe nicht hervor zu schmecken. Optisch ein sehr gelungenes Bier, vom Geruch her richtig einladend und geschmacklich ein Bier, das mit seinen fruchtigen Noten fast schon ein wenig an einen Rumtopf erinnert. Fruchtig mit Zwetschgen- und Kirschnoten, dazu Karamell, Röstmalz und eine leicht holzige Note. Ein richtig gutes dunkles Starkbier – und das in Bio-Qualität.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*