Anchor Steam Beer

Anchor Steam Beer
©cogocogo, www.flickr.com (creative commons 2.0)

Daten und Fakten zum Bier

Name: Anchor Steam Beer
Brauerei: Anchor Brewery Company
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 4,9 % Vol.
Stammwürze: k.A.%
Biersorte: Spezialbier (Dampfbier)
Gärung: Obergärig
Trinktemperatur: 7-9°C
Herkunft: San Francisco, USA
Dazu passt: Deftige Fleischgerichte
Bier kaufen!

Besonderheiten des Anchor Steam Beer

Der Klassiker in der Gastronomieszene von Kalifornien. Steambeer, weil die Kräuse bei der Gärung wie eine Dampfhaube aussieht. Eigentümer ist der Dirigent des Stadtorchesters von San Fransisco.

Flaschendesign

Das Anchor Steam Beer schlummert in einer braunen, dickbäuchigen 0,355l Flasche. Das ovale Bauchetikett ist in einem netten beige-gelb gehalten. Darauf zu sehen sind malerische Elemente, wie den “Anchor” das Markenzeichen der Brauerei. Über dem Anker befindet sich eine rote Banderole, mit einem Schriftzug des Brauereinamens. Links und rechts vom Anker befinden sich Hopfen und Getreide abgebildet.

Optik

Das Bier erstrahlt in einem ansehnlichen, klaren Kupferton und passt daher sehr gut zum Flaschendesign. Die Vorfreude auf den ersten Schluck steigt.

Wild und schnell schäumt das Bier auf, es bildet sich eine unebene großporige “Schaumhügellandschaft”. Leider ist diese nicht von langer Dauer und zerfällt in sich. Nur leichte Schaumrückstände bedecken das Glas und Oberfläche.

Geruch

Ein interessanter Geruch nach feinen Röstmalzen mit einem Hauch von Lakritze entströmen dem Glas. Gut zu erkennen ist ein rauchiges Aroma in Verbindung mit leichter Malzsüße. Zeitweise gelingt es auch bittere und herbe Aromen die Dominanz des Malzes zu untergraben. Sehr vielversprechende Aromen strömen aus dem Bier.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Der Antrunk gestaltet sich als recht mild auf der Zunge und entwickelt nur langsam eine weiche Würze, was den ersten Eindruck nur als mäßig süffig erscheinen lässt.

2. Rezenz

Im Mittelteil macht das Anchor Steam Beer den weichen und milden Antrunk wieder wet, indem stark prickelnde Kohlensäurebläschen den Mundraum spritzig beleben und somit eine Bühne für den Abgang schaffen.

3. Abgang

Dieser erweißt sich als äußerst großzügig und schenkt dem Verkoster ein Aroma-Highlight. Die anfänglich vernommenen Röstaromen kommen nochmal zum Vorschein, werden dann aber von einer stark aufkommenden Bitterkeit und Herbe überrollt, was einen schönen vollmundigen und süffigen Abgang darstellt.

Bier kaufen! [/one_half_last]

Unser Fazit

Ein gelunges Bier, von der Flasche über den Geruch bis hin zum letzten Schluck. Leider etwas schlaff im Antrunk, was es aber mit dem Abgang allemal wieder gut macht. Das Anchor Steam® Beer können wir auf jedenfall empfehlen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*