Wacken Brauerei – CRAFTY LOKI – Nordic Pale Ale

CRAFTY LOKI: Obergäriges, obergeiles Kreativbier…

Crafty Loki

Daten und Fakten zum Bier

Name: CRAFTY LOKI
Brauerei: Wacken Brauerei GmbH&Co.KG
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 5,7 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Pale Ale
Gärung: obergärig
Trinktemperatur: 8-10°C
Herkunft: Wacken
Dazu passt: Gegrilltes, asiatische Gerichte, Fisch,
Wacken Bier entdecken!

Besonderheit des CRAFTY LOKI

„Obergäriges, obergeiles Kreativbier. Loki heißt der hinterlistige Gott, der dem nordischen Götterhimmel ordentlich einheizt. Er ist der vielschichtigste Asengott. Ein einfallsreicher Trickser, zuweilen liebenswürdig, hilft er den Göttern, aber manchmal spielt er ihnen böse Streiche.

Unser Bier erinnert an Loki, weil es ebenso vielschichtig ist: Der runde Malzkörper bietet Süffigkeit. Die verwendeten Hopfensorten liefern nicht nur eine frische Grundbittere, sondern sorgen auch für ein gewaltiges fruchtig-blumiges Geschmackserlebnis. Um die Aromenvielfalt nicht zu beeinträchtigen, ist das Bier naturbelassen, unfiltriert und nicht pasteurisiert. Und weil das Bier so gut schmeckt, besteht die Gefahr, dass man zu viel davon trinkt. Dann zeigt sich die hinterlistige Seite des intensiven Crafty Loki. Seid listig und trinkt mit Umsicht!“

So beschreibt die Brauerei Wacken, aus dem lautesten und durstigsten Dorf der Welt ihr Bier. Das Bier – benannt nach Loki dem hinterlistigen Gott im Nordischen Götterhimmel – er mischt die anderen Götter mit seinen Streichen so richtig auf. Wird es dieses Nordic Pale Ale auch mit mir tun?

Flaschendesign

Crafty Loki EtikettAbgefüllt ist CRAFTY LOKI in einer 0,33l Mehrwegflasche. Auf dem Etikett der Flasche sieht man Loki den hinterlistigen Gott, er lacht richtig, hat er wieder jemandem einen Streich gespielt? Oder möchte er locken um sein hinterlistiges Bier zu trinken? Dazu liest man den Namen des Bieres, den Namen der Brauerei sowie die Angaben zu dem Alkohol- und Bierstil. Auf dem Etikett der Rückseite sieht man die kleine Geschichte zu dem Bier, sowie die Angaben der Zutaten, der Herstelleradresse und das MHD.

Eine recht schöne Idee, die Nordischen Götter auf der Flasche und die nordischen Wackener Biere in der Flasche.

Optik

Optisch ist dieses CRAFTY LOKI orange und richtig hefig-trüb und milchig. Das schaut schon recht ungewöhnlich aus. Sehr schön finde ich die mittelporige und recht üppige Schaumkrone, die auf dem Bier thront und auch recht lang erhalten bleibt.

Geruch

Den Geruch empfinde ich als fruchtig mit Zitrusaromen, Orange, Grapefruit und Mango, dazu ein leicht süßliches Malz und eine leicht grasige Hopfennote. Insgesamt ein recht fruchtiges, süßlich und süffig duftendes Bier.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Genau wie der Duft ist der hinterlistige Loki auch im Antrunk recht fruchtig und leicht süßlich, ich schmecke Zitrusaromen, Orange, Grapefruit und Mango, gleichzeitig schmecke ich auch eine herbe und leicht trockene grasige Hopfennote.

2. Rezenz

Das Bier hat einen mittleren Körper, die Kohlensäure ist dezent, passt aber perfekt zu diesem Bier. Geschmacklich ist es weiterhin ein recht ausgeglichener Mix aus Fruchtig und Hopfig-herb. Dazu die feine Süße, die Zitrusaromen und der hindurch schmeckende Alkohol machen dieses LOKI-Bier recht gut zu trinken.

3. Abgang

Im Abgang wird der hinterlistige Loki deutlich trockener und herber, am Gaumen bleibt mir noch sehr lang die recht herbe und grasige Hopfennote erhalten, ein wenig dabei bleiben die angenehmen fruchtigen Noten.

Wacken Bier entdecken!

 

Olaf Gronert:

CRAFTY LOKI aus Wacken: Toll die Idee, die Biere nach Nordischen Göttern zu benennen, sehr schön ist Loki verpackt, und Loki weiß auch optisch und vom Geruch her zu gefallen. Überzeugt hat er mich geschmacklich, fruchtig, süffig, dazu trocken herb, das alles in einem sehr schönen Einklang. Den Alkohol und auch die 40 IBU schmeckt man heraus. Insgesamt kein hinterlistiges Bier, sondern ein richtig gutes Pale Ale aus Wacken!

CRAFTY LOKI

CRAFTY LOKI
9.1

Flaschendesign und Angaben:

10/10

    Optik:

    8/10

      Geruch:

      10/10

        Geschmack:

        10/10

          Gesamteindruck:

          9/10

            Aromenprofil

            • Zitrusaromen
            • Grapefruit
            • Orange
            • Mango
            • Grasig

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *