HAMMONA BRÄU SCHWATZBIER

Das SCHWATZBIER ist ein nachtschwarzes …

HAMMONA BRÄU SCHWATZBIER

Daten und Fakten zum Bier

Name: HAMMONA BRÄU SCHWATZBIER
Brauerei: Hammona Braumanufaktur
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 5,0 % Vol.
Stammwürze: 13°Plato
Biersorte: Schwarzbier
Gärung: untergärig
Trinktemperatur: 7-9°C
Herkunft: Hamm, NRW
Dazu passt: Spareribs, Barbecue, Süßspeisen wie Creme Brulee, Schokolade, würziger Käse
Craft Beer entdecken!

Besonderheit des HAMMONA BRÄU SCHWATZBIER

HAMMONA Bräu ist eine noch sehr junge Mikrobrauerei aus Hamm. Hinter HAMMONA Bräu verbergen sich Dennis Hecker und Mario Gadiel.

Wie bei so vielen „neuen“ Brauereien begann alles mit einem Biertasting Abend, der nächste Schritt war das Haus- und Hobbybrauen. Unterstützung bekamen die beiden von Ihren Frauen, die Ihnen eine 30 Liter Brauanlage schenkten. Es wurde viel experimentiert mit den Hopfensorten, dem Malz und der Hefe. Ihre Bekannten und Freunde waren begeistert und das Bier reichte nicht. Größere Mengen waren gefragt. Da entschlossen sich Dennis und Mario eine eigene kleine Brauerei zu gründen. Seit dem 1.1.2020 ist es soweit, ihre eigene Brauerei ist fertig. Mit einem 5 HL Sudhaus wird nun Bier gebraut. Bisher auf dem Markt: Helles, Pilsner, Kellerbier, Schwatzbier und das Ostwennemar Pale Ale.

Ich durfte Mario persönlich kennen lernen, ein sehr sympathischer und netter Mensch, sehr lange haben wir gefachsimpelt und uns unterhalten.

 

Das SCHWATZBIER ist ein nachtschwarzes und auch sehr malzbetontes Bier mit schönen Röstaromen und einer feinen Schokoladennote. So beschreiben es die Brauer. Es hat 5,0 Prozent Alkohol und eine Stammwürze von 13° Plato. An Hopfen wurde Hallertauer Cascade, Hallertauer Perle und Simcoe verwendet. Cascade im Schwarzbier, da bin ich sehr gespannt, wie das passt.

Flaschendesign

Abgefüllt ist das SCHWATZBIER in einer 330ml Mehrwegflasche Auf dem Etikett sieht man das Wappen der Brauerei, das an das Stadtwappen von Hamm angelehnt wurde. Ein recht auffälliges Etikettendesign. Für ihr Logo und ihre Etiketten schrieben Mario und Dennis damals einen Wettbewerb unter Webdesignern aus. Es hat sich gelohnt – ein schönes Ergebnis. Auf dem Etikett der Rückseite liest man eine kleine Beschreibung des Bieres sowie Angaben zu den Zutaten, dem Hopfen, den Malzen und auch zur Trinktemperatur. Natürlich fehlt auch die Herstelleradresse nicht. Toll gemacht.

Optik

Beim Einfüllen dieses HAMMONA SCHWATZBIERS in mein Verkosteglas bildet sich sofort eine recht dezente, cremige, leicht bräunliche, sehr feinporige Schaumkrone. Das Bier selbst ist schwarz wie die Nacht. Den Namen SCHWATZBIER trägt dieses Bier zu Recht, dazu der schöne feinporige Schaum, der auch recht standhaft ist, wunderbar. Von der Optik her ist dieses Bier wirklich sehr gelungen.

Geruch

Der Geruch dieses Schwatzbieres ist sehr röstmalzig geprägt, wunderbare Röstmalzaromen verwöhnen meine Nase, dazu ein leichtes Aroma von Kaffee und Bitterschokolade. Ein wenig süßlich, kräftig malzig mit einer sehr feinen und angenehmen, leicht fruchtigen Note vom Hopfen.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Der Antrunk ist geprägt von kräftig malzigen Noten und einer milden Säure, ein weicher, fast schon milder Start. Zu schmecken sind die Kaffeearomen, sehr schön gerösteter Kaffee und Nuancen von Bitterschokolade, das alles recht süffig und malzig verpackt, jedoch nicht zu süß. Sehr schön schmeckt man auch die dezent fruchtigen Noten des Cascade Hopfens mit hervor, fruchtig, blumig und sehr angenehm röstmalzig.

2. Rezenz

Mild von der Säure her ist dieses Bier, dazu kommt eine sehr dezent eingesetzte Kohlensäure, ein mildes, weiches, süffiges Schwarzbier, das eine leicht trockene Note am Gaumen hervorruft. Im Mittelteil verstärken sich die Röstmalzaromen weiter, sehr schön der leichte schokoladige Geschmack, dazu das Kaffeearoma sowie feine Beerennoten und im Hintergrund kommt der Hopfen hinzu, der diesem Bier einen sehr schönen vollmundigen Geschmack bringt.

3. Abgang

Mild von der Säure her ist dieses Bier, dazu kommt eine sehr dezent eingesetzte Kohlensäure, ein mildes, weiches, süffiges Schwarzbier, das eine leicht trockene Note am Gaumen hervorruft. Im Mittelteil verstärken sich die Röstmalzaromen weiter, sehr schön der leichte schokoladige Geschmack, dazu das Kaffeearoma sowie feine Beerennoten und im Hintergrund kommt der Hopfen hinzu, der diesem Bier einen sehr schönen vollmundigen Geschmack bringt.

Craft Beer entdecken!

Olaf Gronert:

Das SCHWATZBIER der HAMMONA Braumanufaktur, ein richtig tolles Schwarzbier, schön röstmalzig, angenehm süffig mit Noten von Bitterschokolade und Kaffee. Edel verpackt und auch von der Optik und von dem Geruch her weiß dieses Bier sehr zu überzeugen. Ein richtig tolles Bier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*