Markus P. Hoffmann

© Markus P. Hoffmann

Markus P. Hoffmann

Markus P. Hoffmann, Dipl. Biersommelier und leidenschaftlicher Biergenießer. Unter seiner Seite Bier-Gourmet.de bietet er Verkostungen jeder Art an. Bei Interessenten zu Hause, auf Festen oder Firmenfeiern oder in Kooperation mit Feinkostläden und Gastronomie – alles ist möglich! Neben seinem Angebot von Bier-Verkostungen, bietet Markus P. Hoffmann geführte Bierreisen an. Sein Angebot umfasst gerade eine Bier-Reise nach Bamberg und derzeit erarbeitet er eine Reise nach Belgien.

Weitere Infos unter:

www.bier-gourmet.de
www.bier-kultur-reisen.de


Hallo Markus, stell dich doch bitte einmal unseren Lesern vor.

Ich heiße Markus P. Hoffmann, ich bin verheiratet und wir haben eine Tochter. Außerdem bin ich leidenschaftlicher Biergenießer und liebe es mich in Gemeinschaft mit anderen Bierfans auszutauschen.

Wie kam die Idee, Dipl. Biersommelier zu werden?

Ich habe viel Spaß dabei empfunden mein eigenes Bier zu brauen und es nach einem Brautag und 5 Wochen Reifung zu genießen. Die Lust mich intensiver mit der Materie zu befassen war geweckt. Da mir eine
Bierbrauer-Ausbildung oder ein Studium etwas zu aufwendig erschien und ich auf die Möglichkeit zur Ausbildung zum Biersommelier bei Doemens stieß, kam eins zum anderen und an meinem Geburtstag hat mich meine Frau mit einer Anmeldung zur Ausbildung überrascht. Es passt toll, ich genieße gerne Essen und liebe es seit meiner Kindheit zu kochen … und Bier mag ich natürlich auch!

Wie versuchst du deine Ausbildung zu Dipl. Biersommelier auch beruflich zu nutzen?

Unter bier-gourmet.de biete ich Bier Verkostungen an: bei Interessenten zu Hause oder in einer ausgewählten Location, im Rahmen von Festen, in Kooperation mit einem Käse Geschäft oder als Bier Menü in einem Restaurant. Ich entwickle und organisiere Bier Reisen (bier-kultur-reisen.de), schreibe für Kochbücher und Magazine Bierempfehlungen oder über Bier im Allgemeinen.

Erzähle uns etwas über deine Bierreisen.

Die erste Bierreise, bei der es in die Hallertau und nach Bamberg geht, habe ich mit einem Freund zusammen entwickelt und auf die Beine gestellt. Wir zeigen darin den ganzen Werdegang von Gerste und Hopfen, von der einzigen Brauerei Deutschlands, die noch alle Zutaten selbst produziert, um daraus Bier zu brauen über einen Hopfenanbaubetrieb, eine Mälzerei, die viele Spezialmalze produziert, einen Hopfenveredelungsbetrieb, einen Braumaschinenhersteller bis hin zum Brauprozess in Brauereien. Dabei ist auch eine Bauernhofbrauerei, die wir besichtigen und deren Bier wir verkosten. Mit einer Führung durch Bamberg und durch ein Biermuseum kommt auch der kulturelle Aspekt nicht zu kurz. Das Ganze wird ergänzt durch die Einkehr in einen Bierkeller und Brauereigaststätten. Ein Paket intensiver Erfahrungen über 4 Tage verteilt.

Sind weitere Routen geplant?

Für 2015 plane ich eine Bierreise nach Belgien, ein Land, dass sich seine ursprüngliche Art zu brauen bewahrt hat, welche bei uns ausgestorben ist. Dies wäre auch Belgien passiert, wenn nicht einige Brauer und ihre Kunden die Gueuze und das Lambik, zwei Sauerbiere weiter geschätzt, gebraut und getrunken hätten. Heute erfreuen sich diese und weitere Biere wieder einer wachsenden Beliebtheit, sie sind nicht nur gerade in Mode gekommen, sondern auch ein wichtiger Bestandteil bei der Entdeckung alter und neuer Bierstile.

Du veranstaltest zudem Bier-Events und Food Pairing Workshops. Für wen könnten diese Events interessant sein?

Die Bier Events sind interessant für alle, die Bier lieben uns es als Kulturgut schätzen. Meine Kunden sind auf der Suche nach neuem Geschmack im Bier, jenseits der Massenproduktion. Ich spreche auch Menschen an, die Bier als Begleiter zum Essen entdecken möchten und neue Geschmack- und Genusserlebnisse suchen. Die Food Pairing Workshops biete ich in Zusammenarbeit mit dem innovativen Koch Heiko Antoniewicz an. Die Workshops bieten Köchen und Hobbyköchen die Möglichkeit gezielt in das Thema einzusteigen, es schnell umsetzen und ausbauen zu können.

Bier und Käse

© Markus P. Hoffmann

Wenn du Bier in 3 Worten beschreiben müsstest, welche wären das?

Vielfalt, Genuss und Freude

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Markus P. Hoffmann für das nette Interview und wünschen weiterhin viel Glück und Erfolg!