Samuel Smiths Organic Chocolate Stout

Samuel Smiths Organic Chocolate Stout: Ein herrlicher Abgang aus cremiger, köstlicher Schokolade…

Samuel Smiths Organic Chocolate Stout

Daten und Fakten zum Bier

Name: Organic Chocolate Stout
Brauerei: Samuel Smiths
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 5,0 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: Stout
Gärung: Obergärig
Trinktemperatur: 8-11°C
Herkunft: North Yorkshire/England
Dazu passt: Rindersteaks, zum Dessert, Schokolade, als Aperitif
Stout entdecken!

Besonderheit des Samuel Smiths Organic Chocolate Stout

Gebraut wird dieses Organic Choccolate Stout von der ältesten Brauerei in Yorkshire: Samuel Smith. Interessant, dass die Brauerei immer noch einen eigenen Fassbinder beschäftigt, der die Eichenfässer für die Brauerei herstellt und repariert, in denen das Bier gelagert wird. Auch der ursprüngliche Brunnen der alten Brauerei von 1758 ist immer noch in Betrieb und spendet das Brauwasser für die Biere von Samuel Smith. Das Wasser wird aus 85 Meter Tiefe entnommen. Vergoren werden die Biere in „Stein Yorkshire-Quadraten“, das sind Gärgefäße aus festen Schieferplatten. In allen Samuel Smith Bieren werden ausschließlich Zutaten aus natürlichem Anbau verwendet, ohne chemische Zusätze, ohne künstliche Süßstoffe, Farbstoffe, Aromen oder Konservierungsstoffen.

In diesem Bio-Schokoladen Stout wird ein Bio-Kakao Extrakt verwendet, das dem Stout einen ganz besonderen köstlichen, weichen und cremigen Geschmack verleiht. Dazu ein herrlicher Abgang aus cremiger, köstlicher Schokolade.

Zumindest beschreibt der Hersteller so sein Bier.

Das Organic Chocolate Stout wird mit Bio-Gerstenmalz, Bio-Rohrzucker, Bio-Hopfen, Bio-Kakao-Extrakt, sowie mit Wasser und Hefe gebraut.

Flaschendesign

Samuel Smiths Organic Chocolate Stout EtikettAbgefüllt ist das Chocolate Stout in einer 355ml Mehrwegflasche. Das Etikett auf der Vorderseite zeigt das Bild der Kakaobohne, die in diesem Bier verbraut wurde, dazu den Namen der Brauerei und den Namen des Bieres. Am kleinen Etikett am Flaschenhals sieht man ebenfalls die Kakaobohnen und die Aufschrift ORGANIC. Das Etikett auf der Rückseite informiert über die Zutaten des Bieres, die kleine, oben zitierte Beschreibung, natürlich fehlten auch die Herstelleradresse und das MHD nicht.

Optik

Das Schoko Stout hat eine typische Stout-Farbe, es ist rabenschwarz. Undurchschaubar ist das Bier und auf dem Bier bildet sich eine feinporige und cremige, leicht bräunliche Schaumkrone. Optisch weiß dieses Bier auf jeden Fall zu gefallen. Positiv, dass der Schaum auch recht ausdauernd ist.

Geruch

Der Duft hält das, was der Name des Bieres verspricht: Es duftet wie eine ganze Schokoladentafel, dazu Kakao und Malz und ein leichtes Vanille Aroma. Dominat im Aroma auf jeden Fall das schokoladige, süßliche und so richtig leckere und verführerische Aroma dieses Stouts aus England.

Geschmacksphasen des Samuel Smiths Organic Chocolate Stout

1. Antrunk

Der Antrunk ist wunderbar malzig und süß mit einem Schokoladen- und Kakaoaroma, als ob man einen kalten Kakao trinkt. Unglaublich, so schokoladig, so süß und süffig, wo sollen da nur die 5 % Alkohol versteckt sein? Außerdem ist Vanille zu schmecken, dazu die schönen Malze und vor allem die Schokolade und der Kakao.

2. Rezenz

Weich und cremig ist dieses Bier, mit einer dezenten Kohlensäure, genauso wie es der Hersteller versprochen hat. Das Bier hat einen mittleren Körper und geschmacklich geht es weiter wunderschön malzig und mit viel Schokoladen- und Kakaogeschmack.

3. Abgang

Im Abgang bleibt weiterhin dieser wunderbare Schokoladengeschmack erhalten, es schmeckt von Vollmilch- bis Zartbitterschokolade, süßlich, malzig und lecker. Vom Hopfen ist nur ein wenig zu schmecken. Ist das überhaupt ein Bier?

Stout entdecken!

Olaf Gronert:

Das Samuel Smiths Organic Chocolate Stout aus North Yorkshire. Die Brauerei hat eine lange Tradition, die Verpackung finde ich normal. Von der Optik her ist das Bier ein typisches Stout. Vom Aroma und auch vom Geschmack her erinnert es an eine Süßigkeit. Soviel Schokoladen- und Kakaogeschmack, gepaart mit süßen Malzen, mit Vanille, so richtig süffig und lecker. Das Bier macht seinem Namen auf jeden Fall alle Ehre, eine Süßigkeit mit viel Kakao.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*