Bierathlon – die neue Trendsportart (Weldebräu)

“Bierläufe“ oder im Fachchargon so genannte “Bierathlone“ erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Laut dem Fachmagazin Maxim steht Bierathlon mit 14% auf dem 2. Platz neuer Trendsportarten. Es ist sozusagen der Ironman der Ausdauersportlerbiertrinker. So startet auch Welde Bräu am 23.Oktober wieder seinen 6. Bierathlon in Viernheim.

Die Regeln

Nach dem Motto: “1 Kiste, 2 Personen, 6 km und 12 Flaschen“,

Sieger ist derjenige, wer nach 6 km seine leergetrunkene Kiste durch´s Ziel bringt und die schnellste Zeit vorweisen kann. Trotz einfacher Regeln stellt sich dennoch die Frage nach einer ausgeklügelten Strategie. So lässt sich die Strecke im Run and Drink Verfahren meistern, bei der man die Strecke zunächst schnell zurücklegt und vor dem Ziel in Rekordzeit sein Bier leer trinkt. Vielleicht ist aber auch die Drink and Run Methode die bessere von beiden. Bei dieser trinkt die Gruppe nach dem Start ihren Kasten leer und versucht dann die Strecke möglichst schnell und unbeschadet zu meistern.

Offensichtlich eine wahre Herausforderung bei der es neben einer guten Taktik auch an einem gewissen Quäntchen Ausdauer bedarf.

Weitere Infos und die Anmeldung zum Ironman der Biertrinker gibts hier.

Noch mehr über Bier erfahren? unter www.bier-entdecken.de findest du zahlreiche neue Beiträge rund ums Bier!

(Quelle: www.welde.de)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*