Bierblumes ERLKAISER

Bierblumes ERLKAISER: Ein helles Vollbier, hopfenwürzig, grüngrasig, malzbetont und vollmundig..

Bierblumes ERLKAISER

Daten und Fakten zum Bier

Name: Bierblumes ERLKAISER
Brauerei: FKM Bier UG
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 4,7 % Vol.
Stammwürze: k.A.
Biersorte: helles Vollbier
Gärung: untergärig
Trinktemperatur: 6-7°C
Herkunft: Görlitz/Sachsen
Dazu passt: Eintöpfe, Schweinebraten, Rinderbraten, Sauerbraten
Lagerbier entdecken!

Besonderheit des Bierblumes ERLKAISER

Craft Beer, gebraut mit Herz und Verstand. Dabei setzen wir auf Qualität, Kreativität und Service. Wir von Bier-entdecken.de entdeckten diese kleine, sehr kreative Brauerei im Osten unseres Landes: die Bierblume aus Görlitz. Dahinter stehen das Bierblumen-Brauerpaar Diana Klaus-Metzner und Alexander Klaus. Sie brauen handwerklich, sehr kreative, unabhängige Biere und wer möchte, kann in dem kleinen Brauhaus zuschauen. Gebraut werden Biere, die den Namen aus der Görlitzer Stadtgeschichte erhalten, wie zum Beispiel: Erlkaiser, Barthel Schulze, Das Rauchbier 1717 (das an den damaligen Stadtbrand erinnert), Müller, Meier Schmidt, ein Stout für Jedermann und Jederfrau, Baron Ludmilla von Lusatia, ein sehr kreatives Festbier, außerdem wird noch von der Bierblume Cidre aus den Äpfeln der Oberlausitz hergestellt. Tolle Biere, tolle und sehr kreative Brauer. In einem kurzen Interview haben wir sie euch vorgestellt. ( http://www.bier-entdecken.de/interview-mit-den-bierblumen-brauern-aus-goerlitz/)

Eines dieser Biere ist Bierblumes Erlkaiser, ein helles Vollbier, hopfenwürzig, grüngrasig, malzbetont und vollmundig. Ein Bier mit 4,7% Alkohol, gebraut in Görlitz. Dieses Bier wurde uns von den Bierblumen zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür.

Flaschendesign

Bierblumes ERLKAISER EtikettAbgefüllt ist der Erlkaiser in einer 0,5 Liter Mehrwegflasche. Das Etikett zeigt die Krone des Erlkaisers, darunter den Namen des Biers sowie eine kurze und sehr treffende Beschreibung.

Auf dem Etikett der Rückseite liest man die Adresse des Herstellers sowie die Zutaten und das MHD. Schlicht verpackt, aber irgendwie auch edel.

Optik

Das Bier leuchtet richtig goldgelb aus dem Glas heraus, strahlend, hell und so richtig einladend leuchtet es. Auf dem Bier bildet sich eine recht üppige, sehr feinporige und auch ausdauernde Schaumkrone. Optisch ist dieses Bier wahrhaft kaiserhaft!

Geruch

Bierblumes Erlkaiser duftet leicht malzig, ein wenig nach Hefe und nach einem grasigen und krautigen Hopfen. Ein frischer, appetitlicher Duft, besonders einladend finde ich die leicht malzige Note.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Das Bier startet mild-malzig mit Noten von Brot, ein wenig Kräutern und Karamell, dazu eine feine grasige Note von dem Hopfen. Ein milder Start, sehr angenehm ist die malzige Note und auch die feinen säuerlichen, leichten Zitronen Aromen.

2. Rezenz

Der Erlkaiser ist durchschnittlich rezent, da hätte ich mir ein klein wenig mehr gewünscht, das Bier ist mild und weich mit einem mittleren Körper. Geschmacklich ist es weiterhin dezent malzig, angenehm die leicht süße, malzige Note, dazu als Kontrast die grasigen Hopfennoten, die auch ein wenig Kräuternoten in sich tragen. Auch eine leichte Fruchtigkeit schmeckt man im Mittelteil dieses Bieres.

3. Abgang

Im Abgang wird das Bier ein wenig herber und hopfenlastiger mit einer leicht fruchtigen Note

Lagerbier entdecken!

Olaf Gronert:

Bierblumes Erlkaiser, ein helles Vollbier, dezent malzig mit einer leichten Fruchtigkeit und einer angenehmen, grasigen und hopfigen Note. Frisch schmeckt es, ein richtig gut gebrautes Bier aus Görlitz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*