DMAX begeistert Bierliebhaber

Endlich. Vor einigen Tagen startete eine neue Fernsehsendung wie ich sie mir schon lange gewünscht habe. Es geht um Bier, um viel Bier. Genauer um einen Braumeister, seine Brauerei und dessen Crew, welche ständig an ausgefallenen Bieren arbeiten.
Die Sendung läuft auf dem „männlichsten“ aller Sendeplätze, nämlich DMAX. neben Survival-Verrückten, Motoren-Bastlern und Hochseeanglern kommen jetzt auch Bierliebhaber mit ihrer eigenen Sendung auf ihre Kosten.
In „Die Braumeister – Künstler am Kessel“, zeigt Sam Calagione – Chef der „Dogfish Head Brewery“ in Minton, Delaware – und seiner Crew ihr Können. Sie sind ständig auf der Suchenach neuen Bierkreationen und setzten diese in die Wirklichkeit um. Sam und seine Crew entwickeln ständig neue Biere mit den unterschiedlichsten Geschmackskreationen. 30 verschiedene Biere sind es bis jetzt und all diese werden mit der Kamera festgehalten. Es gibt (fast) nichts, was Sam und seine Helfer nicht schon geschmacklich im Bier festgehalten haben. Neben Pfeffer und Thymian, reicht die Palette bis hin zu exotischen Früchten und Zedernholz.

Herzog Wilhelm IV würde sich denklich im Grabe umdrehen, da die Biere wegen ihren schmackhaften Zusätzen weniger dem deutschen Reinheitsgebot entsprechen, doch beim Zusehen der Entstehung neuer Bierkreationen bekommt man wahrlich Durst.

Diese Sendung lief bis zur vergangenen Woche Montag – Freitag von 16:15 bis 17-15 Uhr auf DMAX, ein Muss für jeden Bierfreund. Alle Folgen sind auch  im Internet zu sehen.

Noch mehr über Bier erfahren? unter www.bier-entdecken.de findest du zahlreiche neue Beiträge rund ums Bier!

(Bildmaterial: www.dmax.de)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*