Vanilla Black Velvet 2015

Vanilla Black Velvet: Ein Russian Imperial Stout, gebraut mit Madagaskar Vanille…..

Vanilla Black Velvet 2015

Daten und Fakten zum Bier

Name: Vanilla Black Velvet 2015
Brauerei: Cervesa Guineu
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 9,5 % Vol.
Stammwürze: 22,4°Plato
Biersorte: Russian Imperial Stout
Gärung: obergärig
Trinktemperatur: 10-12°C
Herkunft: Barcelona/Spanien
Dazu passt: als Dessert, zu Schokolade, Rindersteaks
Stout Biere entdecken

Besonderheit des Vanilla Black Velvet 2015

Das Vanilla Black Velvet entstand in Zusammenarbeit der Brauereien „Guineu Cervesa Artesana“ aus Barcelona und der „Laquincebrewery“ aus Madrid. Ein Russian Imperial Stout, gebraut mit Chinook Hopfen und Original Madagaskar Vanille. Das Ergebnis ist ein samtweiches Bier mit kräftigem Geschmack und Körper, mit Vanille, Kaffee und Kakao Aromen und reichlich Alkohol (9,5%), einer Stammwürze von 22,4° Plato und beachtlichen 70 IBU (Bittereinheiten).

Flaschendesign

vanilla-black-velvet-etikettAbgefüllt ist das Vanilla Black Velvet in einer 0,33l Flasche. Das Etikett ist weiß und man sieht darauf einen Uhu und einen Fuchs (die Wappentiere der Brauereien), daneben Gerstenähren und Hopfendolden, fast schon ein wenig romantisch dieses Etikett. Außerdem sind auf dem Etikett der Name des Bieres, die Brauereien, sowie die Zutaten und das MHD ersichtlich.

Optik

Von der Farbe her ist das Vanilla Black Velvet richtig beeindruckend: tiefschwarz, unddurchschaubar, wow, was für ein schwarzes Bier. Enttäuschend bei diesem Bier ist aber der Schaum: Eine klitzekleine , eigentlich fast gar keine Schaumkrone bildet sich beim Einfüllen in das Glas. Schade, das war zumindest vom Schaum her überhaupt nichts.

Geruch

Das Aroma hat es aber so richtig in sich, ich rieche kräftige Röstmalzaromen, dazu Kaffee, Kakao und Schokoladennoten, Lakritz und einen feinen Hauch von Vanille. Vom Duft her ein richtig gelungenes Stout.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Der Antrunk ist recht süß, man schmeckt deutlich kräftige Kaffeenoten, Kakao und Schokolade. Fast schmeckt es schon wie ein Kaffee, der ein wenig angebrannt ist. Man schmeckt auch Aromen von dunklen Trockenfrüchten und im Hintergrund einen Hauch Vanille.

2. Rezenz

Kohlensäure ist fast gar keine vorhanden. Das Vanilla Black Velvet hat einen recht kräftigen Körper und ist schon fast ein wenig ölig. Es wird ein wenig trockener und auch ein wenig herber. Hauptgeschmack ist aber weiterhin die dunkle, fast angebrannte Kaffee- und Kakaonote und der Hauch von Vanille. Sehr kräftig kommt im Mittelteil der Alkohol hervor, er wärmt einen richtig durch.

3. Abgang

Im Abgang ist das Russian Stout deutlich trockener und es wird auch herber und der Alkohol kommt so richtig hervor. Süß, herb und alkoholisch und im Abgang ist auch die gute Madagaskar Vanille richtig mit dabei.

Stout Biere entdecken

 

Olaf Gronert:

Das Vanilla Black Velvet ist eine Produktion zweier spanischer Brauereien. Schön verpackt, von der Optik her rabenschwarz aber ohne Schaum. Das Aroma ist betörend und geschmacklich ein richtig starkes, süß-bitteres, mit kräftigen Schokoladen-, Kakao- und Kaffeenoten und der guten Madagaskar Vanille. Insgesamt eines der besten Vanille Stouts, finde zumindest ich.

Vanilla Black Velvet

9.4

Flaschendesign und Angaben:

9.5/10

Optik:

9.0/10

Geruch:

9.5/10

Geschmack:

9.5/10

Gesamteindruck:

9.5/10

Aromenprofil

  • Vanille
  • Kakao
  • Karamell
  • Kaffee
  • Süß / Süffig

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*