Bier zu Desssert

Bier passt hervorragend auch zu Desserts und Süßspeisen, egal ob Schokolade, Kuchen oder Eis.

Kaffee

Bier kann nicht nur malzig, bitter und herb schmecken, es gibt auch einige Biersorten die eine kräftige Süße mit sich bringen. Besonders Barley Wine und einige Bock- und Doppelbockbiere eignen sich perfekt als Begleiter zu Desserts und Süßspeisen. Eine einfache Grundregel lautet: „Das Bier muss immer süßer als das Dessert sein“, dann passt wundervoll Bier zu Dessert.

Birrificio-Italiano-Cassissona

Birrificio Italiano Cassissona

Beim Cassissona von Braufactum werden von Anfang an Schwarze Johannisbeeren mitvergoren. Anschließend gärt und reift es dann noch einmal 6 Monate in der Flasche. Die Flaschengärung ist sonst nur bei Champagner üblich und wird aufgrund des Aufwandes eher selten bei Bieren eingesetzt. Der Charakter des Bieres ist angenehm fruchtig und schmeckt deutlich nach Johannisbeeren, jedoch auch eine gewisse Herbe bringt das Bier mit. Daher eignet sich dieses Bier zu Dessert in Form von Johannisbeerkuchen, Waldbeeren-Sorbet oder einer Johannisbeeren-Frischkäse-Creme.

Kriek-Boon

Kriek Boon

Nachdem das Bier 6 Monate gereift hat, wird es mit 25% Schwarzkirchen versetzt. Dadurch entsteht im Bier eine zweite Gärung. Das Bier reift dann noch einmal für 3-4 Monate im Riesling-Fass. Durch die lange Reifung, erhält das Bier einen besonderen Charakter, welcher intensiv nach Schwarzkirschen schmeckt aber auch eine Lambic typische Säure mit sich bringt. Dieses Bier zu Dessert in Form von Pralinen mit Kirschwasser oder Zartbitterschokolade.

Pyraser Herzblut Achims Grand Cru

Pyraser Herzblut Achims Grand Cru

Das Besondere des Pyraser Herzblut Achims Grand Cru ist die Verwendung von 2 verschiedenen Hefesorten die zum Brauen verwendet werden. Zuerst kommt eine Brauereieigene obergärige Reinzuchthefe zum Einsatz. Dann wird dem Bier eine speziell gezüchtete Trappisten-Starkbierhefe dazugegeben. Im Geschmack dominieren Bananen- und Orangennoten. Insgesamt ist es ein sehr kräftiges Bier mit einem komplexen Aromaprofil. Zu Empfehlen sind Desserts mit Orangen oder Bananen wie z.B. Bananensplitt.

Birra Baladin Xyauyù Gold

Birra Baladin Xyauyù Gold

Ideal zu Kuchen ist das Xyauyù Gold von Teo Musso. Dieses Bier hat eine sehr likörartige Erscheinung und kommt gänzlich ohne Kohlensäure daher. Durch die Marsala, Vanille und Crème brûlée Aromen des Xyauyú ergibt sich ein wunderbares Zusammenspiel im Mund zwischen dem Bier und dem Kuchen. Das Besondere an diesem Bier ist die Lagerung von mindestens 18 Monate nach der Solera Methode. Die Solera Methode wurde von den Spaniern und Portugiesen entwickelt, die damit die Alterung ihres Sherry perfektionieren wollten. Ein perfektes Bier zu Dessert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*