Braukunstwerk Münster: Warum sich ein Besuch lohnt!

Ein Bericht über unsere Eindrücke im Braukunstwerk Münster

Auf gehts nach Münster, wo vor ein paar wenigen Wochen das „Braukunstwerk Münster“ seine Pforten für Bierbegeisterte eröffnete. Der Laden, pardon besser das Bierspezialitätengeschäft sah von außen schon richtig gut aus. Über der Eingangstür das Logo des Braukunstwerk Münster. Ein altes Hochrad, geschmückt mit Hopfen und Getreideehren. ziemlich cool und ein schicker Vintage-Style. Außerdem macht ein Schild vor der Tür auf das neue Braukunstwerk aufmerksam. Darauf geschrieben: „Lust auf ein Bier? Wir haben über 300 verschiedene davon!“

Braukunstwerk Münster die Gründer
Braukunstwerk Münster: Die Gründer Daniel und Waldemar

Genug den Bierladen von außen betrachtet, wir spazierten hinein. Als erstes betritt man den „Bottle-Shop“. So nennen Daniel und Waldemar, die Gründer des Braukunstwerk Münster ihren Verkaufsraum. Auf vielen Regalen verteilt reihte sich ein Bier nach dem anderen. Über 350 Sorten aus über 15 Ländern und ebenfalls über 50 unterschiedliche Bierstile lachten uns entgegen. Man wusste gar nicht so recht wo man als erstes hinblicken sollte. Unter den vielen Bieren umfasst das Angebot auch einige verschiedene Biergläser und schön verpackte Biergeschenke. Andächtig gingen wir die Bierregale ab, sorgfältig nach Bierstilen sind die Biere ein den Regalen einsortiert.
Das Geschäft war recht gut besucht, trotzdem wurden wir sofort vom Braukunstwerkler Waldemar begrüßt. In Ruhe haben wir unsere Runden gedreht, immer und immer wieder an den Regalen vorbei. Es gab viel zu sehen und zu entdecken. Der Raum mit seinem schlichten Stil und seinem hellen Ambiente wirkt einladend und man könnte problemlos Stunden hier verbringen. Wir waren im Paradies. Auch die beiden Gründer Waldemar und Daniel haben richtig etwas auf dem Kasten, zu jedem Bier füttern sie Ihre Kunden mit Geschichten und Informationen rund um das jeweilige Bier und der Brauerei die das Bier braut. Auch Neulinge in Sachen „Craft Beer“ oder handwerklich gebrauten Biere sind hier sehr gut aufgehoben und werden perfekt beraten. Auch über die Zutaten wie z.B. die verwendeten Hopfen- oder Malzsorten der jeweiligen Biere konnten die beiden viel erzählen und es schien als ob sie jedes Bier, welches sie im Laden haben genau kennen.

Braukunstwerk Münster Bottle Room
Braukunstwerk Münster, Bottle Room

Als die meisten Kunden bedient waren, waren wir an der Reihe und wurden zunächst einmal zu dem Regal mit dunklen Bieren geführt. Dort gabs Coffee Stout Biere, direkt mit Kaffee gebraut oder nachher zugesetzt, Stouts ohne Kaffee und Stouts die im Fass gelagert wurden. Dann ging es ab in Richtung IPA, auch dort eine gewaltige Auswahl, tolle Sorten und von so tollen Brauereien. Interessant sind auch die regionalen Biere wie z.B. die von der Gruthaus Brauerei Philipp Overbergs. Wir bekam sehr interessante Sorten vorgestellt und oft wurden uns als erstes unsere Lieblingsbiere der jeweiligen Biersorten gezeigt, so als ob die Jungs gedankenlesen können. Dazu gabs eine super Beratung, freundlich und fachlich perfekt… eigentlich mehr als perfekt.

Wir packten einige hochinteressante Biere ein und fachsimpelten mit Daniel und Waldemar noch eine Runde und stellten Ihnen auch ein paar Fragen für ein Interview. Die beiden betreiben ihren Job wahrhaftig aus Liebe, Überzeugung und Leidenschaft. Dass merkt man sofort. Sie erzählten uns von der Idee, von der Entstehung des Bierspezialitätenladens und zeigten uns ihren Tasting Room, in dem Sie regelmäßig Bierverkostungen veranstalten und 6 wechselnde Biere vom Fass ausgeschenkt werden.

Braukunstwerk Münster – Kurzinfos:

  • über 350 Biere
  • Biere aus über 15 Länder
  • über 50 verschiedene Bierstile
  • Jeden Donnerstag bis Samstag Biertastings im Tasting-Room
  • 6 wechselnde Biere frisch vom Fass
  • sehr gut sortierter Bierladen
  • kompetente und freundliche Beratung

 

Wir waren begeistert vom Besuch im Braukunstwerk Münster und kommen gerne wieder.

Weitere Infos: www.braukunstwerk.de

Noch mehr über Bier erfahren? unter www.bier-entdecken.de findest du zahlreiche neue Beiträge rund ums Bier!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*