Ritterguts SPEZIAL-GOSE

Die Ritterguts SPEZIAL-GOSE ist ein neues Crossover..

Ritterguts SPEZIAL-GOSE

Daten und Fakten zum Bier

Name: Ritterguts SPEZIAL-GOSE
Brauerei: Ritterguts Gose GmbH
Link zur Webseite der Brauerei
Alkoholgehalt: 5,2% Vol.
Stammwürze: 12,6° Plato
Biersorte: Sour Wit Gose/ Kombination aus belgischen Witbier und Leipziger Gose
Gärung: obergärig
Trinktemperatur: 7°C
Herkunft: Borna/ Sachsen
Dazu passt: Kalbsfleisch, Geflügel, Salate, zum Genießen
Spezialbiere entdecken!

Besonderheit des Ritterguts SPEZIAL-GOSE

Die Ritterguts SPEZIAL-GOSE ist ein neues Crossover aus belgischem Witbier und Leipziger Gose. Ideal für die kommende warme Jahreszeit. Gebraut aus verschiedenen Weizen-und Gerstenmalzen, verfeinert mit Bergamotteschalen aus Süditalien und Koriander. Für diese neue Kreation (gibt es seit Februar 2019) wird etwas mehr Hopfen verwendet: Summit für eine angenehme Bittere, Cascade und Aurora für das Aroma.

Klingt auf jeden Fall sehr interessant, ich fand in den Gosen den Hopfen mehr im Hintergrund, um so mehr bin ich auf den Aromahopfen in der SPEZIAL GOSE gespannt, eine SPEZIAL GOSE mit einer Stammwürze von 12,6° Plato einem Alkoholgehalt von 5,2% Volumen und einer moderaten Bitternote von 25 BE.

Eben etwas Spezielles…

Zur Verfügung gestellt wurde uns dieses Bier von Tilo Jänichen, ihn und seine Ritterguts Brauerei stellten wir in einem kleinen Interview vor (Link) und ich finde, alle seine Biere sind etwas ganz Besonderes.

Flaschendesign

Ritterguts SPEZIAL-GOSE EtikettAbgefüllt ist die Ritterguts SPEZIAL GOSE in einer 0,5 Liter Mehrwegflasche. Auf dem historischen Etikett sieht man den 84jährigen nach 50jährigem Gosetrunk. Genau wie auf dem Etikett der Original Ritterguts Gose: Der 84jährige weiß was schmeckt. Das Etikett ist hier jedoch in grün gehalten. Außerdem liest man den Namen des Bieres, und auf dem Etikett der Rückseite liest man die kleine Beschreibung der Ritterguts SPEZIAL GOSE sowie die Zutaten, das MHD und die Herstelleradresse.

Optik

Eine sehr schöne goldgelbe Farbe hat die SPEZIAL GOSE der Ritterguts Brauerei aus Borna. Das Bier ist leicht trüb und es bildet sich eine sehr schöne, strahlend weiße und mittelporige Schaumkrone. Der Schaum ist auch recht stabil. Das hatte ich bis jetzt bei keiner Gose, optisch weiß diese SPEZIAL GOSE sehr zu gefallen.

Geruch

Das Bier hat ein angenehmes und sehr frisches Aroma, es duftet nach Limette und ein wenig nach Passionsfrucht. Auch ein klein wenig nach Heu duftet dieses Bier, eine leichte Kräuternote sowie der Duft des Korianders kommen durch. Frisch, sehr angenehm und sehr appetitlich ist der Duft.

Geschmacksphasen

1. Antrunk

Das Bier schmeckt sehr erfrischend, im Antrunk schmeckt man sofort die angenehme säuerliche Note, dazu Aromen von säuerlichen Äpfeln, von Limetten von Kräutern und auch das Salz ist heraus zu schmecken. Toll sind diese Aromen auf einander abgestimmt, dazu diese säuerliche Note, sauer, aber nicht zu sauer, das passt alles sehr gut zusammen und ist perfekt auf einander ausbalanciert.

2. Rezenz

Das Bier hat einen mittleren Körper und eine recht spritzig eingesetzte Kohlensäure. Geschmacklich sind weiterhin die säuerlichen Noten vorhanden, dazu die Limette, (Bergamotte), das Salzige, die Kräuter und eine sehr feine Koriandernote. Wunderbar dabei diese Balance aus fruchtig, säuerlich und salzig.

3. Abgang

Herb und frisch geht das Bier zu Ende, dazu wieder diese säuerlich-salzige Note, die mir noch sehr lang erhalten bleibt. Limetten, Kräuter, Salz und eine leichte Hopfenherbe, so richtig erfrischend.

Spezialbiere entdecken!

Olaf Gronert:

Die Ritterguts SPEZIAL GOSE, ein noch recht „neues“ Bier von Tilo Jähnichen, dem Besitzer der Ritterguts Gose. Schön verpackt, optisch und auch vom Geruch her weiß diese Spezial Gose zu überzeugen und vom Geschmack so richtig beeindruckend. Toll gebraut, frisch, erfrischend, dazu das Säuerliche, das Salzige, diese Balance. Richtig lecker…davon wünsche ich mir mehr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*