Belgien und seine einzigartige Bierkultur

Belgien, mit mehr als 1000 verschiedenen Biersorten und Untersorten, gehört es zu den Ländern mit den meisten Biersorten der Welt. Bierbrauen hat in Belgien eine lange Tradition.

Belgien, eine ganz besondere Bierkultur

Belgien bietet vielen Bierliebhabern durch eine Fülle unterschiedlichster Biersorten eine besondere Bierlandschaft. Vielleicht liegt das an der geschichtlichen Entwicklung, denn bis heute werden in Belgien 3 Amtssprachen, Niederländisch, Französisch und Deutsch gesprochen. Dies trug scheinbar zu einer ganz besonderen Bierkultur bei. Den Belgiern sagt man nach, dass sie bei jeder Lebenslage oder Gemütszustand zu einem anderen Bier greifen. Auch der Umgang mit dem passenden Bier zum Essen ist besonders ausgeprägt und ist der Genussbegleiter der 1. Wahl. Daher gibt es in Belgien zahlreiche Cafes und Bars die auf Bier spezialisiert sind und nicht nur durch die Menge der angebotenen Biersorten überzeugen, sondern auch bezüglich des Fachwissen, welches Bedienstete vorweisen können.
Um den Genuss perfekt zu machen, wird jedes Bier in einem für sein Aroma maßgeschneidertes Glas serviert.

Durch die Wichtigkeit des perfekten und vollendeten Genuss, kann es durchaus vorkommen, dass der Gast auf sein Bier warten muss, falls gerade kein passendes Glas vorhanden ist.

Geburtsstätte der ältesten Biersorte der Welt

Doch Belgien hat noch mehr zu bieten. Das Sennetal ist Geburtsort für eine der ältesten Biersorten der Welt. Es ist das Lambic welches durch Spontangärung gebraut wird. Die dafür benötigten Hefesporen in der Luft eignen sich im Sennetal und eigentlich auch nur hier besonders gut. Nachdem die Hefesporen aus der Luft die Spontangärung auslösten, wird der Sud eingelagert um Nachzugären. Dies kann Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern, bis der Sud geschmacklich vollkommen ist. Aus dem fertigen Lambic entstehen dann weitere Biersorten, wie das sehr beliebte Geuze oder Fruchtlambic.

Eine weitere Biersorte von der man ebenfalls behaupten kann, dass diese fast ausschließlich aus Belgien kommt ist das Trappistenbier. Diese Bezeichnung dürfen nur Biere tragen, die in einem Trappistenkloster noch heute von Mönchen gebraut wird. Davon gibt es in Belgien noch 6 Stück. Hergestellt werden helle oder dunkle Ales die durch die Bezeichnung Double oder Trippel den Stärkegrade des Bieres aufweisen. Wie man sieht, ist Belgien ein Paradies für Bierliebhaber mit einer ausgeprägten Bierkultur.

© Wolfgang Staudt, www.flickr.com (creative commons 2.0)
© Wolfgang Staudt, www.flickr.com (creative commons 2.0)

Daten und Fakten:

Größe des Landes: 30.528 km²
Einwohner: 10.839.905 (Stand: Januar 2010)
Anzahl Brauereien: 123
Bierproduktion in 1000 hl: 18.008,8
Bier pro Kopf Verbrauch: 81,0 l (pro Jahr)
Biersteuer: 12,49 Steuer in Cent pro Pint (= 0,568 l)
Biersorten: Starkes Blondes, Amber/belgisches Ale,
Bière de Champagne, Oud Bruin,
Dubbel, Tripel, Witbier, Lambic,
Geuze/Gueuze, Fruchtlambic,
Faro, Abteibier, Trappistenbier
Belgische Biere kaufen

 


Biere aus Belgien, Tipp der Redaktion

rochefort-10-trappistenbier-biershop-h300

Rochefort Trappist 10°
Die Trappistenbiere aus der Abtei Rochfort sind die bekanntesten unter ihnen.

Bier kaufen!

deus-bier-mit-champagnerhefe-h300

DEUS – Brut des Flanders
Ein hochwertiges Edelbier aus Flandern, abgefüllt in einer eleganten 0,75l Sektflasche.

Bier kaufen!

corsendonk-pater-075-h300

Corsendonk Pater Dubbel
Abgefüllt ist dieses dunkle Abteibier in einer mit Papier umwickelten Flasche.

Bier kaufen!

kasteel-triple-belgien-biershop-kaufen-h300-2

Kasteel Triple Abteibier Ein starkes Triple Abtei Bier, abgefüllt in einer verkorkten 0,75l Flasche.

Bier kaufen!

la-binchoise-speziale-noel-belgien-h400

La Binchoise Speziale Noel Dieses Bier ist mit 10% Alkohol das stärkste Bier der Brauerei.

Bier kaufen!

Weitere belgische Biere >>

 


Interessantes über Belgien und sein Bier

Belgien Beginenhof
© Wolfgang Staudt, www.flickr.com (creative commons 2.0)

Belgische Bierheiligtümer

Belgien, mit mehr als 1000 verschiedenen Bier-Sorten und Untersorten, gehört zu den Ländern mit den meisten Biersorten der Welt. Bierbrauen hat in Belgien eine lange Tradition. Daher sind dort auch einige Bierheiligtümer zu finden. Trappistenbierfans, sollten mindestens einer der sechs Abteien (bzw. mit der niederländischen) einen Besuch abstatten.

Mehr über belgische Bierheiligtümer »

© Bernt Rostad, www.flickr.com (creative commons 2.0)
© Bernt Rostad, www.flickr.com (creative commons 2.0)

Das Trappistenbier

Belgien überwältigt mit seiner Fülle an Bieren und Sorten. Da gibt es edle Tropfen, die mit Champagner-Hefe vergoren werden oder Lambics die durch Hefesporen in der Luft zur Gärung gebracht werden.
Doch das ist noch nicht alles. Auch die weltbekannten und begehrten Trappistenbiere werden fast ausschließlich in Belgien gebraut.

Mehr über das Trappistenbier »

© Bernt Rostad, www.flickr.com (creative commons 2.0)
© Bernt Rostad, www.flickr.com (creative commons 2.0)

 Belgische Bier-Cafes

Belgien besitzt eine ganz besondere Bierkultur mit ausergewöhnlichen und besonderen Biersorten, die – wenn man sie nicht online bestellt – nur in Belgien erhältlich sind. Da es in Belgien kein Reinheitsgebot gibt, haben belgische Brauer einen viel größeren Spielraum um zu experimentieren.
Wer nun denkt unreines “Chemiebier” vorgesetzt zu bekommen der irrt.

Mehr über belgische Bier-Cafes »

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*